Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

25.08.2010

USA Hausverkäufe auf historischem Tiefstand

Washington – Auch die Verkäufe neuer Häuser befinden sich in den USA auf einem historischen Tiefstand. Lediglich 276.000 Wohneinheiten wurden nach annualisierter und saisonbereinigter Berechnung im Juli 2010 verkauft, der niedrigste jemals gemessen Wert in einem Juli. Marktbeobachter waren von 339.000 verkauften Wohneinheiten ausgegangen.

Im Vergleich zum Vormonat bedeutet dies ein Minus von 12,7 Prozent, im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 32,4 Prozent. Auch der durchschnittliche Verkaufspreis entwickelte sich deutlich nach unten: Er fiel im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 13,2 Prozent auf 235.300 US-Dollar. Bereits zuvor wurde bekannt, dass die Bestellungen für langlebige Wirtschaftsgüter lediglich um 0,3 Prozent stiegen, im Marktumfeld wurden 2,7 Prozent erwartet.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/usa-hausverkaeufe-auf-historischem-tiefstand-13602.html

Weitere Nachrichten

Festnahme mit Handschellen

© über dts Nachrichtenagentur

Anschlag in Berlin geplant Polizei fasst Terrorverdächtigen in der Uckermark

Die brandenburgische Polizei hat in der Uckermark einen Terrorverdächtigen gefasst. Das teilte der brandenburgische Innenminister Karl-Heinz Schröter am ...

Bjarne Mädel

© über dts Nachrichtenagentur

"Arbeit. Liebe. Geld." Bjarne Mädel kann beim Tischfußball abschalten

Schauspieler Bjarne Mädel kann beim Tischfußball abschalten: "Beim Kickern bin ich richtig im Moment. Nichts ist so schnell wie Tischfußball, da bleibt ...

Seismograph bei der Aufzeichnung eines Erdbebens

© über dts Nachrichtenagentur

Indonesien Erdbeben der Stärke 6,5

Auf der indonesischen Insel Sulawesi hat sich am Montag ein Erdbeben mittlerer Stärke ereignet. Geologen gaben zunächst eine Stärke von 6,5 an. Diese Werte ...

Weitere Schlagzeilen