Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

18.11.2009

USA Erste Hinrichtung auf Elektrischem Stuhl seit über einem Jahr

Richmond – Im US-Bundesstaat Virginia ist ein ehemaliger US-Soldat am Abend mit dem Elektrischen Stuhl hingerichtet worden. Der Mann hatte 2001 ein 25 und 30 Jahre altes Paar getötet. Die Exekution um 21:08 Uhr Ortszeit (03:08 Uhr deutscher Zeit) war die erste Hinrichtung auf dem Elekrtischen Stuhl in den Vereinigten Staaten seit über einem Jahr. Der 60-jährige Delinquent war Virginias ältester Insasse in der Todeszelle und hatte sich zuvor selbst zwischen der Giftspritze und dem Elektrischen Stuhl entscheiden können. In den 35 US-Bundesstaaten, in denen es die Todesstrafe gibt, ist nur noch in sieben der Elektrische Stuhl im Einsatz.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/usa-erste-hinrichtung-auf-elektrischem-stuhl-seit-ueber-einem-jahr-3734.html

Weitere Nachrichten

Sven Lehmann Grüne

© Bündnis 90 / Die Grünen NRW / CC BY 2.0

NRW Grünen-Chef geht auf Abstand zu Rot-Rot-Grün

Trotz gleicher Haltung zur so genannten "Ehe für alle" bleiben Grünen-Politiker auf Abstand zu einem möglichen rot-rot-grünen Bündnis im Bund. ...

Internet Cafe

© Subhi S Hashwa / gemeinfrei

Stopp der Vorratsdatenspeicherung Unions-Fraktionsvize Harbarth kritisiert Bundesnetzagentur

Der stellvertretende Vorsitzende der Unionsfraktion, Stephan Harbarth, hat die Entscheidung der Bundesnetzagentur zum Stopp der Vorratsdatenspeicherung als ...

Heiko Maas SPD 2017

© Sandro Halank / CC BY-SA 3.0

"Ehe für alle" Maas fordert Kritiker zum Einlenken auf

Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) hat die Kritiker der "Ehe für alle" aufgefordert, ihren Widerstand gegen das Vorhaben aufzugeben. Maas sagte der ...

Weitere Schlagzeilen