Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

27.10.2010

USA Drei Menschen sterben bei einem Flugzeugabsturz

Chehalis – Bei einem Flugzeugabsturz im Südwesten des Bundesstaates Washington sind am Montag drei Menschen ums Leben gekommen. Es handele sich nach Angaben des lokalen Polizeichefs Stacy Brown um eine zweimotorige Maschine, die kurz nach dem Start vom Radar verschwand und abstürzte, wie am Mittwoch bekannt wurde.

Das Wrack wurde 16 Kilometer nordöstlich der Stadt Morton gefunden worden. Bei den drei Toten handelt es sich der Passagierliste nach um den 70-jährigen Piloten sowie einen Augenarzt und einer Geschäftsfrau. Bisher konnten die Leichen nicht geborgen werden, so die Gerichtsmedizinerin Dawn Harris. Die Umstände des Absturzes sind noch völlig unklar. Die Ermittlungen dauern weiterhin an, so die Polizei.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/usa-drei-menschen-sterben-bei-einem-flugzeugabsturz-16532.html

Weitere Nachrichten

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Weitere Schlagzeilen