Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

11.08.2010

USA Bauarbeiter schreiben das Wort “Schule” falsch

Raleigh – Im US-Bundesstaat North Carolina haben Bauarbeiter mit einem pikanten Rechtschreibfehler für internationales Aufsehen gesorgt. Die Arbeiter pinselten das Wort „Schule“ auf einer Straße falsch auf den Asphalt. Die Beschriftung sollte Autofahrer auf eine High School aufmerksam machen, zu der die Straße führt. Die Arbeiter verdrehten zwei Buchstaben. Auf diese Weise wurde das Wort „school“ zu „shcool“.

Das war selbst der BBC eine Meldung wert. Die zuständige Firma sagte, sie habe einen Fehler gemacht und kündigte eine Korrektur an. Die Farbe auf der neu gebauten Straße war noch provisorisch. Die endgültige Beschriftung hatte noch nicht stattgefunden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/usa-bauarbeiter-schreiben-das-wort-schule-falsch-12889.html

Weitere Nachrichten

Facebook Internet

© facebook

Hasskommentare auf Facebook Politiker fordern Ermittlungen gegen Zuckerberg

Wenn Facebook Hasskommentare nicht löscht, sollen deutsche Strafverfolgungsbehörden notfalls gegen Unternehmens-Chef Mark Zuckerberg vorgehen. Das fordern ...

Christian Lindner FDP 2013

© Gerd Seidel (Rob Irgendwer) / CC BY-SA 3.0

FDP Lindner schlägt Elite-Gymnasien für Problemviertel vor

Der FDP-Vorsitzende Christian Lindner hat zur Bekämpfung der Bildungsarmut als konkrete Maßnahme Elite-Gymnasien für Problemviertel vorgeschlagen. "In 30 ...

Krankenzimmer Krankenhaus

© Tomasz Sienicki / gemeinfrei

Beschluss CDU will Kliniken nach Qualität bezahlen

Die CDU will die Bezahlung deutscher Krankenhäuser von Menge auf Qualität umstellen. Das geht aus einem Beschluss des CDU-Bundesfachausschusses Gesundheit ...

Weitere Schlagzeilen