Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Arnold Schwarzenegger geht unter die Redakteure

© dapd

05.03.2013

USA Arnold Schwarzenegger geht unter die Redakteure

Leitender Redakteur und Kolumnist.

Berlin – Arnold Schwarzenegger zieht es nach seiner Politkarriere wieder in den Journalismus. Der frühere kalifornische Gouverneur werde bei den beiden US-Fitness-Magazinen „Flex“ und „Muscle & Fitness“ den Posten des Leitenden Redakteurs und Kolumnisten übernehmen, teilte der Verlag American Media laut der Onlinezeitung „Huffington Post“ mit. Schwarzenegger zeigte sich mächtig stolz auf seine neue Aufgabe: „Diese Magazine haben in mir den Funken geweckt, Gewichte zu heben , schließlich nach Amerika zu ziehen und meine Träume zu verwirklichen“, sagte der 65-jährige Hollywoodstar.

Schwarzeneggers Beziehungen zu „Muscle & Fitness“ und „Flex“ reichen bis ins Jahr 1968 zurück, als der damals 21-jährige Bodybuilder vom Gründer der Magazine, Joe Weider, erstmals aufs Coverbild gehoben wurde. Seitdem war Schwarzenegger über 60 Mal auf den Titelseiten der Blätter zu sehen.

Schon 2003 hatte er kurz nach seinem Sieg bei der kalifornischen Gouverneurswahl die Chefredaktion der Magazine übernommen, den Posten jedoch wegen Kritik an einem möglichen Interessenkonflikt wieder abgegeben, wie die Zeitung „Los Angeles Times“ berichtete.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/usa-arnold-schwarzenegger-geht-unter-die-redakteure-61654.html

Weitere Nachrichten

Polizei

© ank / newsburger.de

Getöteter Fünfjähriger in Viersen Jugendamt soll von Problemen in Familie gewusst haben

Im Fall des in Viersen gewaltsam ums Leben gekommenen Luca war den Behörden offenbar schon länger bekannt, dass es Probleme in der Familie des ...

Scary Clown

© Graeme Maclean - Flickr: bad clown / CC BY 2.0

NRW-Innenministerium „Horrorclowns sind sadistisch“

Das nordrhein-westfälische Innenministerium nimmt die Attacken der sogenannten Horrorclowns sehr ernst. "Es ist kein Spaß, andere Menschen verkleidet und ...

Frau Füße

© fraschei - Fotolia.com

Studie Deutschland hat weniger Sex – bis auf die Älteren

Zwei Drittel aller Deutschen sind sexuell aktiv - weniger als vor zehn oder 20 Jahren. Das liegt vor allem an der zunehmenden Unlust junger Singles. ...

Weitere Schlagzeilen