Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

15.07.2010

USA Arbeiter entdecken Schiffsrumpf in Ground Zero-Baustelle

New York – In New York haben Arbeiter am Dienstag den Rumpf eines Schiffes aus dem 18. Jahrhundert in der Baustelle am Ground Zero entdeckt. Nach Angaben von US-Archäologen wurde das Schiff wahrscheinlich zusammen mit anderen Trümmern dazu genutzt, Land vor der Küste von Manhattan aufzuschütten.

Die Wissenschaftler bezeichneten den Fund als „bedeutsam“, Analysen sollen nun Aufschluss über das genaue Alter des Schiffes geben. An der Baustelle am sogenannten Ground Zero, dem Standort des bei den Terroranschlägen vom 11. September 2001 zerstörten World Trade Centers, soll bis 2014 ein neuer Gebäudekomplex mit einem Memorial entstehen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/usa-arbeiter-entdecken-schiffsrumpf-in-ground-zero-baustelle-11926.html

Weitere Nachrichten

Landesgrenze Bayern

© Kontrollstellekundl / CC BY-SA 3.0

Schengen-Raum DIHK kritisiert Verlängerung der Grenzkontrollen

Der Hauptgeschäftsführer des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), Martin Wansleben, hat die Empfehlung der EU-Kommission zu einer weiteren ...

Agentur für Arbeit Jobcenter Goslar

Symbolfoto © Rabanus Flavus / Public Domain

Bericht Jobcenter Stade zieht Sexpartner-Fragebogen zurück

Das Jobcenter im niedersächsischen Stade hat einen umstrittenen Fragebogen zurückgezogen, mit dem eine Hartz-IV-Antragstellerin aufgefordert wurde, ...

Polizei

© ank / newsburger.de

Getöteter Fünfjähriger in Viersen Jugendamt soll von Problemen in Familie gewusst haben

Im Fall des in Viersen gewaltsam ums Leben gekommenen Luca war den Behörden offenbar schon länger bekannt, dass es Probleme in der Familie des ...

Weitere Schlagzeilen