Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

11.08.2010

USA 8-jähriges Mädchen am Straßenrand erschossen

Chicago – In der US-amerikanischen Stadt Chicago wurde am Dienstagabend ein 8-jähriges Mädchen erschossen. Ihre 5-jährige Cousine ist ebenfalls angeschossen worden und befindet sich in einem kritischen Zustand. Während die beiden Springseil spielten sind, nach Angaben des Großvaters, zwei männliche Personen mit Fahrrädern vorbei gefahren und eröffneten aus bislang ungeklärter Ursache das Feuer auf die beiden Kinder. Der Großvater und ein Cousin der Mädchen versuchten noch, zu den ihnen zu laufen und sie vor den Schüssen zu schützen, waren jedoch erfolglos.

Die ermittelnden Behörden untersuchen nun, ob ein vorangegangener Streit in der Nachbarschaft zwischen drei Jugendlichen in Zusammenhang mit der Tat steht.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/usa-8-jaehriges-maedchen-am-strassenrand-erschossen-12905.html

Weitere Nachrichten

Donald Trump 2015

© Gage Skidmore / CC BY-SA 3.0

Oppermann Trump-Rede war nationalistisch und abstoßend

Der SPD-Fraktionsvorsitzende Thomas Oppermann hat die Antrittsrede von US-Präsident Donald Trump scharf kritisiert. "Ich fand die nationalistische ...

Sigmar Gabriel SPD 2015

© A.Savin / CC BY-SA 3.0

Oppermann Gabriel kann Wahlkampf wie kein anderer

Der SPD-Fraktionsvorsitzende Thomas Oppermann sieht in SPD-Chef Sigmar Gabriel den besten Wahlkämpfer seiner Partei. Eine Woche vor der Kür des ...

Martin Schulz SPD

© Foto-AG Gymnasium Melle / CC BY-SA 3.0

Schulz „Unaufgeregt mit Trump zusammenarbeiten“

Ex-EU-Parlamentspräsident Martin Schulz (SPD) hat nach der Amtseinführung von US-Präsident Donald Trump zu einer unaufgeregten Zusammenarbeit aufgerufen. ...

Weitere Schlagzeilen