Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Präsident Obama beschwört Richtungsentscheidung

© dapd

11.04.2012

US-Wahl Präsident Obama beschwört Richtungsentscheidung

Unterschiedliche Auffassungen.

Palm Beach Gardens/USA – Für die Wahl im Herbst erwartet US-Präsident Barack Obama die wichtigste Richtungsentscheidung für das Land seit fast 50 Jahren. Die Auffassungen der demokratischen und republikanischen Kandidaten dürften so unterschiedlich sein wie seit der Präsidentschaftswahl 1964 nicht mehr, sagte Obama am Dienstag bei einer Spendengala im US-Staat Florida.

Damals hatte der Demokrat Lyndon Johnson einen Erdrutschsieg gegen den Republikaner Barry Goldwater erzielt. Johnson stellte seinen Kontrahenten als gefährlichen Extremisten dar, nachdem dieser in seiner Nominierungsrede erklärt hatte: „Bei der Verteidigung der Freiheit ist Extremismus kein Fehler.“ Auch Obamas wahrscheinlicher Herausforderer Mitt Romney betont bei Wahlkampfauftritten immer wieder die Bedeutung der Freiheit.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/us-wahl-praesident-obama-beschwoert-richtungsentscheidung-49884.html

Weitere Nachrichten

Wladimir Putin

© Kremlin.ru / CC BY 3.0

SPD Erler warnt vor „problematischem“ Deal zwischen Trump und Putin

Der Russlandbeauftragte der Bundesregierung, Gernot Erler (SPD), warnt davor, dass es unter dem neuen US-Präsidenten Donald Trump zu einem fragwürdigen ...

Jean Asselborn

© Michał Koziczyński - Senat Rzeczypospolitej Polskiej / CC BY-SA 3.0 PL

Asselborn Briten denken an ihre Zukunft, nicht an Europa

Der luxemburgische Außenminister, Jean Asselborn, kritisiert im phoenix-Interview den Kurswechsel Großbritanniens in der Nahostpolitik. Nach der ...

Gernot Erler SPD 2015

© Jörgens.mi / CC BY-SA 3.0

Hacker-Attacken Russlandbeauftragter Erler warnt Moskau vor Folgen

Der Russlandbeauftragte der Bundesregierung, Gernot Erler (SPD), hat dazu geraten, sich zur Abwehr russischer Hacker-Attacken nicht nur auf technische ...

Weitere Schlagzeilen