Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Joe Biden

© dts Nachrichtenagentur

21.12.2012

Bericht US-Vize kommt zur Münchner Sicherheitskonferenz

US-Politiker könnte mit Bundeskanzlerin Merkel zusammentreffen.

München – Die erste Auslandsreise seiner zweiten Amtszeit wird US-Vizepräsident Joe Biden nach Deutschland führen. Das berichtet das Nachrichtenmagazin „Der Spiegel“ vorab. Anfang Februar werde Biden bei der Münchner Sicherheitskonferenz sprechen. Am Rande der Konferenz könnte der US-Politiker mit Bundeskanzlerin Angela Merkel zusammentreffen.

Bidens Visite kann als Signal verstanden werden, dass enge Bande mit Europa und speziell Deutschland ein wichtiges Anliegen der Obama-Regierung bleiben. Während deren erster Amtszeit hatte für Verstimmung gesorgt, dass Obama keinen offiziellen Besuch in Berlin absolvierte.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/us-vize-kommt-zur-muenchner-sicherheitskonferenz-58351.html

Weitere Nachrichten

Lammert Norbert CDU

© Foto-AG Gymnasium Melle / CC BY 3.0

Lammert „Verheerende Entwicklung im Europarat“

Bundestagspräsident Norbert Lammert attestiert dem Europarat in Straßburg den Eindruck einer "verheerenden Entwicklung". In einem Interview mit dem ...

Sigmar Gabriel SPD Bundesparteitag

© Olaf Kosinsky / CC BY-SA 3.0 DE

Geplatztes Treffen mit Netanjahu Israelischer Botschafter widerspricht Gabriel

Die Israel-Reise von Sigmar Gabriel (SPD) sorgt weiter für Wirbel. Die Frage, wer Schuld am geplatzten Treffen zwischen dem deutschen Außenminister und dem ...

Norbert Röttgen CDU

© Wolfgang Henry / CC BY-SA 3.0 DE

CDU Röttgen fordert Abbruch der EU-Beitrittsgespräche mit der Türkei

Der Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses im Bundestag, Norbert Röttgen (CDU), hat sich vehement für einen Abbruch der EU-Beitrittsgespräche mit der ...

Weitere Schlagzeilen