Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

31.10.2010

US-Universität bietet Lady Gaga als Studiengang an

Columbia – Die US-Sängerin Lady Gaga wird vom derzeitigen Pop-Phänomen nun zum Studienobjekt. Die University of South Carolina in Columbia bietet zum nächsten Semester erstmals den Studiengang „Lady Gaga und die Soziologie des Ruhms“ an. Wie die Universität auf ihrer Webseite mitteilt, sei der Ziel des Kurses, „einige der soziologisch relevanten Dimensionen des Ruhm von Lady Gaga aufzudecken“. Besonderes Augenmerk werde dabei unter anderem auf Wirtschafts- und Marketingstrategien, die Rolle von alten und neuen Medien aber auch von religiösen und politischen Themen gelegt.

Um an dem Studiengang teilzunehmen, müsse man laut dem zuständigen Professor Mathieu Deflem kein Lady Gaga-Experte sein. Wer die Künstlerin gar nicht mag, sollte sich aber besser für einen anderen Kurs einschreiben, so Deflem.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/us-universitaet-bietet-lady-gaga-als-studiengang-an-16633.html

Weitere Nachrichten

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Nazi Rechtsradikaler

© ginasanders / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht Rechte Gewalt bleibt auf hohem Niveau

Rechte Gewalttäter schlagen nach Informationen des Tagesspiegels (Montagausgabe) unvermindert zu. Die Polizei registrierte im vergangenen Jahr nach ...

Weitere Schlagzeilen