Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

22.06.2011

US-Studie: Sportwagen-Besitzer suchen vor allem kurze Affären

San Antonio – Besitzer von protzigen Sportwagen sind beim Daten vor allem an kurzfristigen Liebesaffären interessiert. Das fanden US-Forscher in einer Studie unter mehr als 1.000 Personen heraus. Die Wissenschaftler kamen dabei zu der wenig überraschenden Erkenntnis, dass manche Frauen primär an Männern mit auffälligen Statussymbolen interessiert sind. Nach Ansicht der Forscher senden Männer mit einem protzigen Verhalten ähnliche Signale wie Pfauen, die ihre bunten Federn zeigen.

Vor allem Frauen, die eher an kurzfristigen Liebeleien interessiert sind, würden auf diese Signale anspringen. Frauen, die hingegen nach einer langfristigen Beziehung suchen, würden von dem protzigem Verhalten eher abgestoßen werden, so die Studie.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/us-studie-sportwagen-besitzer-suchen-vor-allem-kurze-affaeren-22320.html

Weitere Nachrichten

Stühle im Flur einer Schule

© über dts Nachrichtenagentur

Lehrermangel in Bayern Frühpensionierungen werden ausgesetzt

Der Lehrermangel an Grund-, Mittel-, und Förderschulen in Bayern ist so groß, dass das Kultusministerium zu drastischen Mitteln greift: Wie die ...

Castor-Protest

© über dts Nachrichtenagentur

90 Kilometer Bürgerinitiative plant Menschenkette gegen AKW

Mit einer über neunzig Kilometer langen Menschenkette wollen am Sonntag Bürger aus Deutschland, Holland und Belgien gegen die Atomkraftwerke Tihange-2 und ...

Sönke Wortmann

© über dts Nachrichtenagentur

"Bild am Sonntag" Sönke Wortmann sieht sich nicht als „Frauentyp“

Regisseur Sönke Wortmann hatte in seiner Jugend kein Glück mit den Frauen. In einem Gespräch mit "Bild am Sonntag" sagte er: "Ein Frauentyp war ich leider ...

Weitere Schlagzeilen