Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

US-Streitkräfte setzen verstärkt auf Spezialeinheiten

© AP, dapd

27.01.2012

USA US-Streitkräfte setzen verstärkt auf Spezialeinheiten

Reguläre Truppen sollen reduziert werden.

Washington – Die US-Regierung will bei ihrem geplanten Umbau der Streitkräfte den Einsatz von Sondereinsatzkommandos ausweiten. Das Pentagon und das Weiße Haus hätten einen entsprechenden Vorschlag des Befehlshabers der US-Spezialeinheiten, Bill McRaven, angenommen, sagten Regierungsmitarbeiter der Nachrichtenagentur AP.

Demnach sollen reguläre Truppen reduziert und jene Einheiten, die unter anderem den Angriff auf Osama bin Laden und die Rettung einer amerikanischen und einer dänischen Geisel in Somalia diese Woche durchgeführt hatten, verstärkt eingesetzt werden. Der Plan ist Teil des Ziels der USA, die Streitkräfte des Landes zu einer kleineren und beweglicheren Truppe zu machen, die schneller und besser auf Bedrohungen außerhalb der traditionellen Kriegsführung reagieren kann.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© AP, dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/us-streitkrafte-setzen-verstarkt-auf-spezialeinheiten-36487.html

Weitere Nachrichten

Hans Peter Doskozil

© über dts Nachrichtenagentur

Islamisierung auf dem Balkan Österreichs Verteidigungsminister appelliert an Deutschland

Österreich hat vor einer stärkeren Präsenz von türkischen Soldaten bei Nato-Einsätzen auf dem Balkan gewarnt und gleichzeitig an Deutschland appelliert, ...

Botschaft der Türkei in Deutschland

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Türkei verstärkt Suche nach Regimegegnern in Deutschland

Die Türkei dringt verstärkt darauf, dass deutsche Sicherheitsbehörden hierzulande Regimekritiker wie zum Beispiel Anhänger der Gülen-Bewegung verfolgen. Zu ...

Flüchtlingslager Idomeni

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht EU schickt weniger Flüchtlinge in die Türkei als vereinbart

Die EU-Staaten schicken nur einen Bruchteil der Flüchtlinge in die Türkei zurück, die nach dem sogenannten "Flüchtlings-Deal" mit Ankara eigentlich ...

Weitere Schlagzeilen