Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

03.12.2009

US-Sponsoren stehen hinter Tiger Woods

Orlando – Golfprofi Tiger Woods muss offenbar vorerst nicht um seine Werbeeinnahmen bangen. US-Medienberichten zufolge wollen die Sponsoren des 33-Jährigen trotz der öffentlichen Schlammschlacht weiter hinter dem Golfer stehen. „Unser starkes Verhältnis zu Tiger ist und bleibt auch nach 10 Jahren unverändert. Wir respektieren Tigers Privatleben, wünschen ihm eine schnelle Genesung und freuen uns, ihn bald wieder auf dem Golfplatz wiederzusehen“, so ein Sprecher von „EA Sports“, Hersteller des Videospiels „Tiger Woods“. Auch andere Sponsoren wie Nike oder Gatorade erklärten, dass sie keine Pläne zur Einstellung der Werbebeziehungen mit dem Golfprofi hätten.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/us-sponsoren-stehen-hinter-tiger-woods-4348.html

Weitere Nachrichten

Kohlekraftwerk Werdohl Elverlingsen

© Dr.G.Schmitz / CC BY-SA 3.0

Ökostrom-Branche Bei Energiewende Tempo verdreifachen

Der Bundesverband Erneuerbare Energie (BEE) macht Druck bei der Umsetzung der Energiewende. "Deutschland muss das Tempo verdreifachen", forderte ...

Thomas Oppermann SPD

© Moritz Kosinsky / CC BY-SA 3.0 DE

Bundestagswahl SPD-Fraktionschef warnt Grüne vor „Verbissenheit“

SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann hat die Grünen vor deren Parteitag an diesem Wochenende vor einem "Wahlprogramm voller Verbote und Gebote" gewarnt. "Das ...

Server Internet

© SolarKennedy / gemeinfrei

Meinungsmanipulation im Internet Kennzeichnungspflicht von „Bot-Beiträgen“ gefordert

Mit Blick auf künftige Parlamentswahlen wollen die Länder-Justizminister in den Kampf gegen Meinungsmanipulation im Internet ziehen. Die Initiative kommt ...

Weitere Schlagzeilen