Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

30.08.2010

US-Senator John Kerry warnt vor Instabilitäten in Pakistan

Islamabad – US-Senator John Kerry hat davor gewarnt, Pakistan nach der schweren Flutkatastrophe nicht zu helfen. Der ehemalige demokratische Präsidentschaftsbewerber sieht ansonsten die Gefahr, dass der Staat instabil werden könnte. „Die Gefahr der Flutwellen erstreckt sich nicht nur auf die reale humanitäre Katastrophe, sondern auch darüber hinaus“, erklärte Kerry in einem Kommentar für die „International Herald Tribune“.

Weiterhin läge „ein stabiles und sicheres Pakistan, basierend auf Demokratie und Rechtsstaatlichkeit, in unser aller Interesse“. Nachdem Pakistan in der Vergangenheit gute Fortschritte in der Bekämpfung von Extremismus und Terrorismus gemacht hätte, läge es jetzt daran, auf die Überschwemmungen effektiv zu reagieren. Von den Fluten in Pakistan sind mehr als 15 Millionen Menschen betroffen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/us-senator-john-kerry-warnt-vor-instabilitaeten-in-pakistan-13890.html

Weitere Nachrichten

Flüchtlinge

© ververidis / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht NRW beteiligt sich nicht an Afghanistan-Abschiebung

NRW wird sich an der dritten Sammelabschiebung nach Afghanistan nicht beteiligen. Das erfuhr die in Düsseldorf erscheinende "Rheinische Post" ...

Fazle-Omar Moschee Hamburg

© Daudata / gemeinfrei

Spitzel-Affäre um Ditib Generalbundesanwalt ermittelt gegen 16 Tatverdächtige

Die Bundesanwaltschaft ermittelt derzeit gegen 16 Tatverdächtige in der Spitzel-Affäre um Deutschlands größten Islamverband Ditib. Das sagte der ...

Jürgen Trittin Grüne

© Bündnis 90 / Die Grünen / CC BY-SA 2.0

Grüne Trittin sieht gute Chancen auf Regierung ohne CDU/CSU

Der Grünen-Politiker Jürgen Trittin sieht trotz niedriger Umfragewerte seiner Partei Chancen auf eine Regierungsbeteiligung in Berlin. "In den Umfragen ...

Weitere Schlagzeilen