Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

15.07.2010

US-Senat macht Weg für Obamas Finanzreform frei

Washington – Der US-Senat hat den Weg für die von Präsident Barack Obama angestrebte Finanzreform am Donnerstag freigemacht. Die Senatsmitglieder stimmten mit 60 zu 38 Stimmen für die Reform. Später soll die einfache Abstimmung folgen, die aber reine Formsache sein dürfte.

Der Kongress hatte den Plan zur Umgestaltung des US-Finanzmarkts bereits in einer früheren Abstimmung gebilligt. Damit steht die US-Finanzindustrie vor der weitreichendsten Finanzreformn seit der Großen Depression. Finanzinstitute in den USA sehen sich nun schärferen Regeln gegenüber, Kontrolleuren und Verbrauchern wird gleichzeitig mehr Kontrolle und Transparenz zugesichert. Das Gesetzpaket umfasst rund 2000 Seiten.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/us-senat-macht-weg-fuer-obamas-finanzreform-frei-11948.html

Weitere Nachrichten

Wilde Müllkippe

© Dezidor / CC BY 3.0

Bericht Immer mehr Umweltdelikte in Deutschland

Die Staatsanwaltschaften in Deutschland ermitteln immer häufiger wegen Umweltdelikten wie illegale Müllentsorgung oder Verschmutzung von Gewässern, Luft ...

Kita

© über dts Nachrichtenagentur

DStGB Kommunen gegen Abschaffung von Kita-Gebühren

Der Städte- und Gemeindebund stellt sich gegen die von der SPD geforderte generelle Abschaffung von Kita-Gebühren. "Da Eltern mit geringem Einkommen ...

Griechisches Parlament

© über dts Nachrichtenagentur

Drittes Hilfspaket für Athen IWF beharrt auf Schuldenschnitt für Griechenland

Der Internationale Währungsfonds (IWF) beharrt trotz jüngster Gespräche weiter auf einem Schuldenschnitt für Griechenland als Bedingung für eine ...

Weitere Schlagzeilen