Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Ryan Lochte

© Toby and Tai Shan, Lizenz: dts-news.de/cc-by

06.08.2012

Olympia 2012 US-Schwimmstar Ryan Lochte pinkelt ins Becken

„Ich glaube, es ist einfach etwas, was automatisch geschieht.“

London – US-Schwimmstar Ryan Lochte hat zugegeben, dass er während der Olympischen Spiele ins Schwimmbecken gepinkelt hat. „Ich glaube, es ist einfach etwas, was automatisch im Chlorwasser geschieht. Ich habe es nicht während eines Wettkampfes getan, aber sicherlich während des Aufwärmens“, sagte der US-Amerikaner in der TV-Show von Ryan Seacrest.

Die Aussage seiner Mutter, dass er nur One-Night-Stands habe, relativierte Lochte aber. Der Olympia-Star erklärte, er habe sich in den letzten vier Jahren auf seine Erfolge konzentrieren wollen, weshalb er keine Zeit für eine Beziehung hatte.

Der 28-Jährige gewann bei den Spielen in London im 400-Meter-Schwimmen seine erste Goldmedaille. Auch mit dem US-Team war er erfolgreich. Gold gab es beim 4×200-Meter-Freestyle und Silber beim 4×100-Meter-Freestyle.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/us-schwimmstar-ryan-lochte-pinkelt-ins-becken-55786.html

Weitere Nachrichten

Parkende Autos in einer Straße

© über dts Nachrichtenagentur

Deutsches Kinderhilfswerk Mehr Spielstraßen wagen

Das Deutsche Kinderhilfswerk fordert zum heutigen Weltspieltag, deutschlandweit die Einrichtung von verkehrsberuhigten Bereichen, sogenannten ...

Helene Fischer 2013 Schleyerhalle

© Fred Kuhles / CC BY-SA 3.0

DFB-Pokal Helene Fischer während Konzert ausgepfiffen

Während eines Kurzkonzerts in der Halbzeitpause des DFB-Pokal-Finales zwischen Borussia Dortmund und Eintracht Frankfurt ist am Samstag die ...

Kinder spielen auf einem Schulhof

© über dts Nachrichtenagentur

OECD-Generalsekretär Finanzbildung deutscher Schüler testen

José Ángel Gurría, der Generalsekretär der OECD, sieht Verbesserungsbedarf beim Aufbau der deutschen PISA-Tests: Insbesondere die Frage, wie es um die ...

Weitere Schlagzeilen