Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

US-Präsident Obama stellt Kongress Ultimatum

© dts Nachrichtenagentur

15.07.2011

Wirtschaftskrise US-Präsident Obama stellt Kongress Ultimatum

Obama erwarte innerhalb 36 Stunden einen Kompromiss.

Washington – US-Präsident Barack Obama hat den führenden Vertretern von Demokraten und der oppositionellen Republikaner am Donnerstag ein Ultimatum im Streit über die Schuldengrenze gestellt. Das berichten mehrere US-Medien. Die Parteispitzen sollen sich in den nächsten 36 Stunden über einen Kompromiss einigen. Sollte es dann immer noch kein greifbares Ergebnis geben, müssen die Kongressabgeordneten am Wochenende zum Nachsitzen ins Weiße Haus.

Das fünfte Treffen in Folge ging nach nur 80 Minuten ohne ein Ergebnis zu Ende. Daraufhin forderte Obama die Parteispitzen zu einer umgehenden Lösung des Konfliktes auf. „Die Zeit der Entscheidung ist gekommen“, soll Obama gesagt haben. „Wir brauchen jetzt konkrete Pläne“, so der US-Präsident. An diesem Freitag werde es erstmals in dieser Woche keine weitere Verhandlungsrunde im Präsidentensitz geben. Der Senat arbeite bereits an einer Lösung, sagte ein Vertreter der Republikaner der „Washington Post“.

Unterdessen teilte die Ratingagentur Standard & Poors mit, die langfristige Kreditwürdigkeit der USA mit einer mindestens 50-prozentigen Wahrscheinlichkeit innerhalb der kommenden drei Monate herunterzustufen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/us-schulden-us-praesident-barack-obama-stellt-kongress-ultimatum-23607.html

Weitere Nachrichten

Norbert Walter-Borjans SPD

© Finanzministerium NRW / CC BY-SA 3.0

SPD Walter-Borjans zeigt Sympathie für Vermögenssteuer

Nachdem die SPD die von Parteilinken vorgeschlagene Erhebung einer Vermögensteuer von einer Kommission prüfen lassen will, zeigt der scheidende ...

Alter Panzer in Afghanistan

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Nato-Truppenverstärkung in Afghanistan stößt auf Schwierigkeiten

Im Kampf gegen islamistische Rebellen stößt die von der Nato geplante Entsendung von zusätzlichen Truppen nach Afghanistan auf Schwierigkeiten. Die so ...

Al Nur Moschee

© über dts Nachrichtenagentur

SPD Barley will neue Aussteigerprogramme für Islamisten

Familienministerin Katarina Barley will die Extremismus-Prävention neu ausrichten. "Ich sehe großen Bedarf für Präventionsprojekte vor allem im Bereich des ...

Weitere Schlagzeilen