Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

09.08.2010

US-Schauspielerin Patricia Neal mit 84 Jahren gestorben

Knoxville – Die US-Schauspielerin Patricia Neal ist am Sonntag im Alter von 84 Jahren gestorben. Neal erlag US-Medienberichten zufolge einem Krebsleiden. „Sie sah ihrer letzten Krankheit so entgegen, wie allen Dingen die sie ertragen musste: mit unbezwingbarer Güte, viel Humor und einer großen Menge der selbst beschriebenen Sturheit“, erklärte die Familie der Schauspielerin.

Neal begann 1949 neben Ronald Reagan in „John loves Mary“ ihre Schauspielkarriere. 1963 gewann sie den Oscar für ihre Rolle in „Der Wildeste unter Tausend“. Die Actrice war von 1953 bis 1983 mit dem Schriftsteller Roald Dahl verheiratet gewesen und hatte fünf Kinder mit dem Waliser.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/us-schauspielerin-patricia-neal-mit-84-jahren-gestorben-12806.html

Weitere Nachrichten

Ralf Jäger SPD

© SPD-Landtagsfraktion NRW / gemeinfrei

Bericht Immer mehr Klagen gegen neues NRW-Beamtenrecht

69 Beamte des Landes NRW sind bislang juristisch gegen die neue Dienstrechtsreform vorgegangen. Das geht aus einem neuen Bericht von NRW-Innenminister Ralf ...

Euroscheine Geld

© Friedrich.Kromberg / W.J.Pilsak / CC BY-SA 3.0

Sparkassenpräsident Strafzins ist nicht ausgeschlossen

Georg Fahrenschon, Präsident des Deutschen Sparkassen- und Giroverbands (DSGV), will einen Strafzins für Kleinsparer langfristig nicht ausschließen. "Auch ...

Thomas Oppermann SPD

© Moritz Kosinsky / CC BY-SA 3.0 DE

SPD-Fraktionschef Kanzlerkandidat wird Anfang des Jahres nominiert

Während sich in der Union die Anzeichen für eine erneute Kanzlerkandidatur Angela Merkels verdichten, hält die SPD an ihrem Plan fest, den ...

Weitere Schlagzeilen