Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

11.11.2009

US-Schauspielerin Lindsay Lohan traf sich angeblich heimlich mit Heath Ledger

Los Angeles – Die US-Schauspielerin Lindsay Lohan soll sich angeblich kurz vor dessen Tod mit Heath Ledger getroffen haben. Das geht aus einem Telefonat zwischen den Eltern der 23-Jährigen aus dem Jahr 2008 hervor, das dem Onlinedienst „radaronline.com“ vorliegt. Demnach hätte es in den Tagen vor Ledgers Tod mehrere heimliche Treffen zwischen den beiden Schauspielern gegeben. Nach Aussage von Lohans Mutter seien beide „sehr, sehr enge Freunde“ gewesen, sie selbst habe ihre Tochter wiederholt bei Ledger abgesetzt. Der Schauspieler war am 22. Januar 2008 an einem Medikamentencocktail gestorben.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/us-schauspielerin-lindsay-lohan-traf-sich-angeblich-heimlich-mit-heath-ledger-3502.html

Weitere Nachrichten

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Kamerun und Australien trennen sich 1:1

Kameruns Nationalmannschaft und die Auswahl aus Australien haben sich am 2. Spieltag in der Gruppenphase des Confed Cups am Donnerstagabend mit 1:1 ...

VW-Logo

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht USA fahnden weltweit nach VW-Managern

Die USA wollen in der Abgasaffäre bei Volkswagen weiter hart durchgreifen: Die US-Justiz hat laut eines Berichts von "Süddeutscher Zeitung", NDR und WDR ...

ICE-Zug bei Unwetter

© über dts Nachrichtenagentur

Unwetter Bahn rechnet mit Behinderungen bis Freitagmorgen

Nach den schweren Unwettern vor allem im Norden Deutschlands rechnet die Bahn noch bis zum Freitagmorgen mit Behinderungen im Zugverkehr. Zwar rolle der ...

Weitere Schlagzeilen