Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

29.08.2010

Amy Adams US-Schauspielerin Amy Adams entdeckt ihre dunkle Seite

Los Angeles – Die Hollywood-Schauspielerin Amy Adams, bekannt für ihr blitzsauberes Image, macht sich Sorgen, ob das Publikum sie auch in dunkleren Rollen akzeptiert. „Ich bin an einem Punkt, an dem ich das Gefühl habe, dass ich eine Serienkillerin spielen könnte, und die Leute würden immer noch rufen ,Ach, ist die süß!‘“, erzählt sie im Kultur“Spiegel“.

Die 36-Jährige brachte es in Filmen wie „Verwünscht“ und „Glaubensfrage“ als naiver Sonnenschein zu Weltruhm und zwei Oscar-Nominierungen – bald muss sie sich jedoch in der Rolle der drogensüchtigen Rock-Ikone Janis Joplin beweisen.

In ihrem aktuellen Film „Verlobung auf Umwegen“ spielt sie allerdings noch mal das brave Mädchen. Das liegt ihr auch näher: „Ich finde es schön, wie altmodisch und unschuldig der Film ist“, sagt Adams. „Ich sehe mich einfach nicht in einer dieser modernen Komödien mit viel Flucherei und nackter Haut.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/us-schauspielerin-amy-adams-entdeckt-ihre-dunkle-seite-13816.html

Weitere Nachrichten

Parkende Autos in einer Straße

© über dts Nachrichtenagentur

Deutsches Kinderhilfswerk Mehr Spielstraßen wagen

Das Deutsche Kinderhilfswerk fordert zum heutigen Weltspieltag, deutschlandweit die Einrichtung von verkehrsberuhigten Bereichen, sogenannten ...

Helene Fischer 2013 Schleyerhalle

© Fred Kuhles / CC BY-SA 3.0

DFB-Pokal Helene Fischer während Konzert ausgepfiffen

Während eines Kurzkonzerts in der Halbzeitpause des DFB-Pokal-Finales zwischen Borussia Dortmund und Eintracht Frankfurt ist am Samstag die ...

Kinder spielen auf einem Schulhof

© über dts Nachrichtenagentur

OECD-Generalsekretär Finanzbildung deutscher Schüler testen

José Ángel Gurría, der Generalsekretär der OECD, sieht Verbesserungsbedarf beim Aufbau der deutschen PISA-Tests: Insbesondere die Frage, wie es um die ...

Weitere Schlagzeilen