Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

03.08.2010

Joseph Gordon-Levitt verletzt sich bei Dreharbeiten

New York – Der US-Schauspieler Joseph Gordon-Levitt hat sich bei Dreharbeiten in New York am Arm verletzt. Der „Inception“-Star Gordon-Levitt war mit seinem Fahrrad direkt auf die Glasscheibe eines Taxi gestoßen. Die Wunde musste anschließend mit 31 Stichen genäht werden.

Der Vorfall ereignete sich während der Dreharbeiten zu dem Film „Premium Rush“. Levitt schrieb darüber sogar auf seiner Webseite. „Es könnte schlimmer sein. Es war meine Schuld, ich war zu schnell unterwegs“. so der 29-Jährige. 2009 spielte er in dem Film „(500) Days of Summer“ die Hauptrolle neben Schauspielerkollegin Zooey Deschanel. In diesem Jahr stand er in Christopher Nolans aktuellem Film „Inception“ neben Leonardo DiCaprio vor der Kamera.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/us-schauspieler-joseph-gordon-levitt-verletzt-sich-bei-dreharbeiten-12595.html

Weitere Nachrichten

Angela Merkel CDU

© palinchak / 123RF Lizenzfreie Bilder

Unionsfraktionsvize Fuchs Kanzlerin Merkel sollte 2017 erneut antreten

Unions-Fraktionsvize Michael Fuchs wünscht sich, dass Kanzlerin Angela Merkel (CDU) bei der Bundestagswahl 2017 erneut antritt. "Wir haben zwölf gute Jahre ...

Institut der deutschen Wirtschaft Koeln

© T.Voekler / gemeinfrei

IW-Studie Brexit kostet Deutschland 0,25 Prozentpunkte Wachstum 2017

Der absehbare EU-Austritt Großbritanniens wird das deutsche Wirtschaftswachstum nach einer Schätzung des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) bereits ...

Flüchtlings Erstaufnahmelager Jenfelder Moorpark

© An-d / CC BY-SA 3.0

Bericht BAMF rechnet mit hunderten Flüchtlingen aus Calais

Aus dem Flüchtlingslager von Calais, das französische Sicherheitsbehörden derzeit räumen, könnten auch viele Asylsuchende nach Deutschland kommen. Das ...

Weitere Schlagzeilen