Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Justin Timberlake fühlt sich wegen Lady Gaga alt

© Steven Klein

05.08.2011

Timberlake Justin Timberlake fühlt sich wegen Lady Gaga alt

Los Angeles – Der US-Sänger Justin Timberlake hat sich alt gefühlt, als die Sängerin Lady Gaga zugab, als Teenager ein großer Fan seiner Band NSYNC gewesen zu sein.

„Sie hat erzählt, dass sie mit 14 vor einem Radiosender gewartet hat und NSYNC auf ihrer Wange stehen hatte“, sagte der Sänger dem Promidienst „Bang Showbiz“. „Sie meinte `Ich hoffe, du fühlst dich deswegen nicht komisch` und ich sagte nur `Nein, ich fühle mich deswegen nur alt`“, fügte der 30-Jährige hinzu.

Während die 25-Jährige in ihrer Jugend ein großer Fan des Sängers war, verrät dieser, dass er in seiner Jugend in Memphis, Tennessee, nicht viel von der aktuellen Popmusik mitbekommen hat. Im Gespräch mit der britischen Ausgabe des ‚Elle‘-Magazins berichtete er: „Ich komme aus einer sehr ländlichen Gegend – da erreicht einen die Popkultur nicht wirklich. Das bekommt man nur in großen Städten wie LA, New York und Miami mit.“

Weiter stellt der Künstler klar: „Die Menschen in England denken vielleicht, dass das Amerika ist, dabei ist das wirkliche Amerika in Memphis. Dort leben mehr arme als reiche Leute. Mode und Kultur kommen hier nicht wirklich an.“

Timberlake wurde Ende der 1990er Jahre als Mitglied und Frontsänger der ehemaligen Boygroup NSYNC bekannt. Mit der Veröffentlichung seiner Alben „Justified“ und „Future Sex / Love Sounds“ entwickelte sich Timberlake in den 2000er Jahren zu einem erfolgreichen Solokünstler.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© bang, dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/us-saenger-justin-timberlake-fuehlt-sich-wegen-lady-gaga-alt-25339.html

Weitere Nachrichten

Ägyptische Flagge

© über dts Nachrichtenagentur

Ägypten 23 Tote bei Angriff auf Bus mit koptischen Christen

Im Gouvernement Al-Minya in Mittelägypten sind am Freitag mindestens 23 Menschen bei einem bewaffneten Angriff auf einen Bus mit koptischen Christen ums ...

Britische Polizei

© über dts Nachrichtenagentur

Polizei Weitere Festnahme nach Anschlag in Manchester

In Manchester ist am Freitagmorgen eine weitere Person im Zusammenhang mit dem Anschlag vom Montagabend festgenommen worden. Das teilte die Polizei in ...

Eine Spritze wird gesetzt

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Verweigerern von Impfberatung droht ab Juni Geldstrafe

Eltern von Kita-Kindern droht 2.500 Euro Strafe, wenn sie sich der verpflichtenden Impfberatung verweigern. Das ist Konsequenz eines ...

Weitere Schlagzeilen