Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

05.04.2010

Space-Shuttle US-Raumfähre „Discovery“ auf dem Weg zur Raumstation ISS

Cape Canaveral – Die US-Raumfähre „Discovery“ ist heute erfolgreich vom Weltraumbahnhof Cape Canaveral in Florida gestartet. Das Space Shuttle hob planmäßig um 06:21 Uhr Ortszeit (12:21 Uhr deutsche Zeit) ab. Die sieben Astronauten der „Discovery“ sollen weiteres Material zur Internationalen Raumstation ISS bringen. Für die 13-tägige Mission sind drei Außeneinsätze geplant. Unter den sieben Besatzungsmitgliedern befinden sich vier Männer und drei Frauen.

Die „Discovery“ wird voraussichtlich am Mittwoch an die Internationale Raumstation andocken.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/us-raumfaehre-discovery-auf-dem-weg-zur-iss-9278.html

Weitere Nachrichten

Bundespolizei im Bahnhof

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht 100.000 Straftaten in Zügen, Bahnhöfen und an Bahnanlagen

Die Bundespolizei hat im vergangenen Jahr mehr als 100.000 Straftaten in Zügen, in Bahnhöfen und an Bahnanlagen registriert. Das geht aus der Antwort der ...

Fahnen von EU und Großbritannien

© über dts Nachrichtenagentur

Thriller-Autor Harris Brexit hat politische Stimmung vergiftet

Das Brexit-Referendum hat nach Ansicht des britischen Bestsellerautors Robert Harris ("Vaterland", "Angst", "Dictator") die politische Stimmung in ...

Polizeiwagen

© über dts Nachrichtenagentur

Bayern 18-jähriger Asylbewerber stirbt nach Fenstersturz

In Roding im ostbayerischen Landkreis Cham ist am Freitagabend ein 18-jähriger somalischer Asylbewerber nach einem Fenstersturz in einer Asylunterkunft ums ...

Weitere Schlagzeilen