Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

US-Präsident Obama würde gern ein Instrument spielen

© dts Nachrichtenagentur

23.12.2011

Barack Obama US-Präsident Obama würde gern ein Instrument spielen

Washington – US-Präsident Barack Obama wäre gern musikalischer.

„Ich bedauere es wirklich, kein Musikinstrument gelernt zu haben“, verriet der US-Präsident in einem Interview mit der Fernsehmoderatorin Barbara Walters. Zudem bereue Obama es, in der Schule beim Spanischunterricht nicht besser aufgepasst zu haben. „Ich würde Spanisch wirklich gern fließend sprechen“, so der US-Präsident weiter.

Auf die Frage nach der unbeliebtesten Charaktereigenschaft an anderen Menschen nannte Obamas Ehefrau Michelle „Widerwille gegenüber Kompromissen“, während ihr Mann „Faulheit und Grausamkeit“ anführte.

Michelle Obama wünscht sich zudem bei einer möglichen Wiedergeburt die Rolle des Familienhundes Bo. „Er hat wirklich ein großartiges Leben“, so die First Lady.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/us-praesident-obama-wuerde-gern-ein-instrument-spielen-32147.html

Weitere Nachrichten

Mahmur Flüchtlingsanlage

© homeros / 123RF Lizenzfreie Bilder

317.000 neue Teilnehmer Bamf meldet Rekord bei Integrationskursen

Im vergangenen Jahr haben mindestens 317.000 Menschen einen Integrationskurs neu begonnen. Dies geht aus Daten des Bundesamts für Migration (Bamf) hervor, ...

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Weitere Schlagzeilen