Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

13.11.2009

US-Präsident Barack Obama Start seiner Fernost-Reise in Japan

Tokio – US-Präsident Barack Obama ist heute zum Auftakt seiner Fernost-Reise in Japan eingetroffen. Obama wird bei seinem Besuch unter anderem mit Ministerpräsident Yukio Hatoyama zu Gesprächen zusammenkommen. Zentrale Themen sollen dabei die US-Stützpunkte in Japan, der Kampf gegen den Terrorismus und den Klimawandel sowie atomare Abrüstung sein. Morgen wird Obama weiter zum Gipfel des Asiatisch-Pazifischen Wirtschaftsforums (APEC) in Singapur reisen. Im Rahmen der Konferenz wird der US-Präsident mit den Staatschefs von China, Singapur, Südkorea, Russland und Indonesien zusammenkommen. Ab Sonntag wird der US-Präsident für drei Tage die Volksrepublik China besuchen. Mit dem Besuch in China soll offenbar auch die US-Außenpolitik gegenüber dem asiatischen Konkurrenten neu justiert werden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/us-praesident-barack-obama-start-seiner-fernost-reise-in-japan-3591.html

Weitere Nachrichten

Rob Wainwright Europol

© Security and Defence Agenda / CC BY 2.0

Konzerne weltweit kritisiert Europol warnt vor noch aggressiveren Hackerangriffen

Angesichts fortlaufender Cyberangriffe hat der Chef der europäischen Polizeibehörde Europol, Rob Wainwright, die Nachlässigkeit vieler Konzerne weltweit ...

Sven Lehmann Grüne

© Bündnis 90 / Die Grünen NRW / CC BY 2.0

NRW Grünen-Chef geht auf Abstand zu Rot-Rot-Grün

Trotz gleicher Haltung zur so genannten "Ehe für alle" bleiben Grünen-Politiker auf Abstand zu einem möglichen rot-rot-grünen Bündnis im Bund. ...

Internet Cafe

© Subhi S Hashwa / gemeinfrei

Stopp der Vorratsdatenspeicherung Unions-Fraktionsvize Harbarth kritisiert Bundesnetzagentur

Der stellvertretende Vorsitzende der Unionsfraktion, Stephan Harbarth, hat die Entscheidung der Bundesnetzagentur zum Stopp der Vorratsdatenspeicherung als ...

Weitere Schlagzeilen