Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

18.11.2009

US-Präsident Barack Obama beendet China-Reise mit Besuch der Großen Mauer

Peking – US-Präsident Barack Obama hat heute seine China-Reise mit einem Besuch der Großen Mauer beendet. Obama besichtigte den sogenannten Badaling-Abschnitt, den bekanntesten Teil der Chinesischen Mauer knapp 70 Kilometer nordwestlich von Peking. Die Touristenattraktion war für den Besuch des US-Präsidenten, der von den Botschaftern Jon M. Huntsman und Zhou Wenzhong begleitet wurde, vorher weiträumig abgesperrt worden. Obama zeigte sich beeindruckt von dem Bauwerk und nannte es „ein Mahnmal für die Geschichte des chinesischen Volkes“. Der US-Präsident hatte seine Fernost-Reise am vergangenen Freitag begonnen und dabei unter anderem Japan und den ASEAN-Gipfel in Singapur besucht.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/us-praesident-barack-obama-beendet-china-reise-mit-besuch-der-grossen-mauer-3767.html

Weitere Nachrichten

Sven Lehmann Grüne

© Bündnis 90 / Die Grünen NRW / CC BY 2.0

NRW Grünen-Chef geht auf Abstand zu Rot-Rot-Grün

Trotz gleicher Haltung zur so genannten "Ehe für alle" bleiben Grünen-Politiker auf Abstand zu einem möglichen rot-rot-grünen Bündnis im Bund. ...

Internet Cafe

© Subhi S Hashwa / gemeinfrei

Stopp der Vorratsdatenspeicherung Unions-Fraktionsvize Harbarth kritisiert Bundesnetzagentur

Der stellvertretende Vorsitzende der Unionsfraktion, Stephan Harbarth, hat die Entscheidung der Bundesnetzagentur zum Stopp der Vorratsdatenspeicherung als ...

Heiko Maas SPD 2017

© Sandro Halank / CC BY-SA 3.0

"Ehe für alle" Maas fordert Kritiker zum Einlenken auf

Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) hat die Kritiker der "Ehe für alle" aufgefordert, ihren Widerstand gegen das Vorhaben aufzugeben. Maas sagte der ...

Weitere Schlagzeilen