Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

US-Popsängerin Maria Carey will keinen weiteren Nachwuchs

© Universal / James White

23.06.2011

Maria Carey US-Popsängerin Maria Carey will keinen weiteren Nachwuchs

Los Angeles – US-Popsängerin Mariah Carey, kürzlich Mutter von Zwillingen geworden, will offenbar keinen weiteren Nachwuchs. Das erklärte ihr Ehemann, der Rapper Nick Cannon, in einem Interview mit dem Magazin „In Touch“. „Sie sagte, `Das reicht, ich höre auf. Zwei auf einmal`“, berichtet der 30-Jährige. Der Rapper selbst hat mit der Familienplanung aber offenbar noch nicht ganz abgeschlossen. „Ich hätte gerne noch weitere Kinder“, so Cannon.

Die 41-jährige Carey und ihr Mann waren im April Eltern von Zwillingen geworden. Das Mädchen trägt den Namen Monroe, der Junge wurde Moroccan Scott getauft. Die mehrfache Grammy-Gewinnerin Carey und Cannon sind seit Anfang 2008 verheiratet.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/us-popsaengerin-maria-carey-will-keinen-weiteren-nachwuchs-22406.html

Weitere Nachrichten

Polizeiwagen

© über dts Nachrichtenagentur

Bayern 18-jähriger Asylbewerber stirbt nach Fenstersturz

In Roding im ostbayerischen Landkreis Cham ist am Freitagabend ein 18-jähriger somalischer Asylbewerber nach einem Fenstersturz in einer Asylunterkunft ums ...

Panzer der Bundespolizei

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Anti-Terror-Bereitschaftspolizei BFE+ nur „bedingt einsatzbereit“

Die vor knapp zwei Jahren gegründete neue Spezialeinheit BFE+ der Bundespolizei zur Bewältigung von Terrorlagen ist laut Informationen aus ...

Ägyptische Flagge

© über dts Nachrichtenagentur

Ägypten 23 Tote bei Angriff auf Bus mit koptischen Christen

Im Gouvernement Al-Minya in Mittelägypten sind am Freitag mindestens 23 Menschen bei einem bewaffneten Angriff auf einen Bus mit koptischen Christen ums ...

Weitere Schlagzeilen