Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

08.02.2011

US-Milliardär John Paul Getty III mit 54 Jahren gestorben

Buckinghamshire – Der US-Milliardär John Paul Getty III, Enkel des Öl-Milliardärs Jean Paul Getty, ist am Sonntag im Alter von 54 Jahren verstorben. Medienberichten zufolge unter Berufung auf den Sohn des Milliardärs, Balthazar Getty, starb der 54-Jährige im englischen Buckinghamshire.

Bekannt wurde Getty in den 70er Jahren als Opfer einer seinerzeit spektakulären Entführung in Italien. Im Jahr 1973 wurde der damals 17-Jährige in Rom verschleppt und sollte gegen eine Summe von drei Millionen Dollar freigelassen werden, die sein Großvater jedoch nicht bereit war zu zahlen. Nachdem die Entführer sein Ohr abgeschnitten hatten, kaufte Jean Paul Getty mit einer Summe von 2,2 Millionen Dollar seinen Enkel nach fünf Monaten frei, von diesem er sich das Geld mit Zinsen zurückerstatten ließ.

Mit 25 Jahren erlitt Getty einen Schlaganfall infolge einer Heroinüberdosis und lebte bis zu seinem Tod schwer behindert bei seiner Mutter in Buckinghamshire.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/us-milliardaer-john-paul-getty-iii-mit-54-jahren-gestorben-19831.html

Weitere Nachrichten

Nazi Rechtsradikaler

© ginasanders / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht Rechte Gewalt bleibt auf hohem Niveau

Rechte Gewalttäter schlagen nach Informationen des Tagesspiegels (Montagausgabe) unvermindert zu. Die Polizei registrierte im vergangenen Jahr nach ...

Polizei

© ank / newsburger.de

Neuer Eigentümer „Horror-Haus“ von Höxter ist verkauft

Das "Horror-Haus" von Höxter-Bosseborn hat einen neuen Eigentümer. Ein Handwerker aus der näheren Umgebung habe die Immobilie für einen vierstelligen Preis ...

Thomas Kutschaty SPD

© SPD-Landtagsfraktion NRW / gemeinfrei

NRW-Justizminister Toiletten-Putzen und Stadion-Verbote zur Ahndung von Straftaten

NRW-Justizminister Thomas Kutschaty (SPD) hat eine deutliche Ausweitung der Möglichkeiten zur Ahndung von Straftaten gefordert. "Ich würde mir wünschen, ...

Weitere Schlagzeilen