Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

Yahoo will Facebook Connect-System nachahmen

© dts Nachrichtenagentur

18.10.2010

US-Medien Yahoo will Facebook Connect-System nachahmen

Sunnyvale – Das US-Internetunternehmen Yahoo plant US-Medienberichten zufolge einen Dienst, der die Features des Konkurrenzsystems Facebook Connect nachahmen soll. Wie das „Wall Street Journal“ schreibt, soll der Dienst „Y Connect“ heißen und im Herbst offiziell vorgestellt werden.

Facebook Connect ist eine Einmalanmeldungslösung, bei der registrierte Nutzer ihre Anmeldedaten auch auf anderen Websites verwenden können, ohne sich dort erneut registrieren zu müssen. Im Gegenzug zeigt Facebook Aktivitäten in den jeweiligen Portalen in seinem eigenen Angebot an.

Yahoo hatte erst vor kurzem seine Suchmaschine überarbeitet und wehrt sich derzeit Medienberichten zufolge gegen eine Übernahmeangebot durch den Onlinedienst AOL.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/us-medien-yahoo-will-facebook-connect-system-nachahmen-16335.html

Weitere Nachrichten

Ralf Jäger SPD

© SPD-Landtagsfraktion NRW / gemeinfrei

Bericht Immer mehr Klagen gegen neues NRW-Beamtenrecht

69 Beamte des Landes NRW sind bislang juristisch gegen die neue Dienstrechtsreform vorgegangen. Das geht aus einem neuen Bericht von NRW-Innenminister Ralf ...

Euroscheine Geld

© Friedrich.Kromberg / W.J.Pilsak / CC BY-SA 3.0

Sparkassenpräsident Strafzins ist nicht ausgeschlossen

Georg Fahrenschon, Präsident des Deutschen Sparkassen- und Giroverbands (DSGV), will einen Strafzins für Kleinsparer langfristig nicht ausschließen. "Auch ...

Rentner

© bstrupp / gemeinfrei / pixabay.com

DIW-Chef Fratzscher Höheres Rentenalter unvermeidbar

DIW-Präsident Marcel Fratzscher hält eine weitere Anhebung des Renteneintrittsalters über 67 Jahre hinaus nach dem Jahr 2030 für unvermeidbar. "Die ...

Weitere Schlagzeilen