Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Digital - newsburger.de

Facebook will iPad-App bei Apple-Event vorstellen

© dts Nachrichtenagentur

27.09.2011

Facebook Facebook will iPad-App bei Apple-Event vorstellen

Palo Alto – Das soziale Netzwerk Facebook will seine lang erwartete Applikation für das Apple iPad am 4. Oktober während der iPhone 5 Keynote vorstellen. Das berichtet der US-Technikblog „Mashable“ unter Berufung auf Unternehmenskreise.

Grund für die scheinbar ständige Verschiebung der App sollen die offenkundigen Meinungsverschiedenheiten zwischen Facebook und Apple gewesen sein. Nun habe man sich geeinigt, sodass einer Vorstellung nichts mehr im Wege stehen dürfte.

Als wesentlicher Aspekt bei der Zusammenarbeit gilt der weitere Vormarsch von Google und seinem Social Network Google Plus. So will Facebook-Gründer Mark Zuckerberg die Plattform zu einer Art Medienzentrale ausbauen, wie er auf einer Pressekonferenz erklärte. Mit der neuen App wird die praktische Nutzung von Facebook auf dem iPad gewährleistet.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/us-medien-soziales-netzwerk-facebook-will-ipad-app-bei-apple-event-vorstellen-28756.html

Weitere Nachrichten

Computer-Nutzer

© über dts Nachrichtenagentur

DAV Anwaltverein warnt vor Cyberangriffen auf Großkanzleien

Der Präsident des Deutschen Anwaltvereins (DAV), Ulrich Schellenberg, hat vor Hacker-Angriffen auf Großkanzleien gewarnt. "Cyberangriffe sind eine Gefahr, ...

Computer-Nutzer

© über dts Nachrichtenagentur

Studie Trump verstärkt Skepsis der Deutschen gegen US-Internetkonzerne

Die Wahl von Donald Trump zum US-Präsidenten hat das Vertrauen der Deutschen in US-Internetkonzerne offenbar weiter verringert. Das geht aus einer Studie ...

Zwei Männer surfen im Internet

© über dts Nachrichtenagentur

Geoblocking Mehrheit will Musik und Videos europaweit abrufen

64 Prozent der Verbraucher wollen Musik und Videos über die Landesgrenze hinaus europaweit abrufen können: Doch bislang sind zwei Drittel der ...

Weitere Schlagzeilen