Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

11.01.2011

US-Medien Obama reist am Mittwoch zu Attentatsort nach Arizona

Washington/Tucson – US-Präsident Barack Obama will US-Medienberichten zufolge noch am Mittwoch nach Tucson im US-Bundesstaat Arizona reisen, um den Ort des Attentats vom Samstag zu besuchen. Wie der Nachrichtensender CNN berichtet, werde Obama in Tucson an einem Gedenkgottesdienst an der University of Arizona teilnehmen und die Familien der Opfer besuchen. Der US-Präsident habe bereits mit vielen Familienangehörigen telefonisch Kontakt aufgenommen. Obamas Ehefrau Michelle wird dem Vernehmen nach den Präsidenten auf der Reise begleiten.

Bei dem Attentat vom Samstag hatte ein 22-Jähriger sechs Menschen getötet und 14 teilweise schwer verletzt, darunter auch die US-Kongressabgeordnete Gabrielle Giffords. Die USA hatten am Montag der Opfer mit einer Schweigeminute gedacht, die Flaggen wurden auf Halbmast gesetzt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/us-medien-obama-reist-am-mittwoch-zu-attentatsort-nach-arizona-18733.html

Weitere Nachrichten

Barbara Hendricks

© über dts Nachrichtenagentur

Klimaschutz Umweltministerin bedauert Trumps Blockadehaltung

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) hat Bedauern über die Blockadehaltung des US-Präsidenten Donald Trump in Sachen Klimaschutz beim G-7-Treffen ...

Frauen mit Kopftuch vor dem Ulmer Hbf

© über dts Nachrichtenagentur

AfD Spitzenkandidatin Weidel will Kopftuchverbot

Die AfD-Spitzenkandidatin Alice Weidel fordert neben einem Verbot der Vollverschleierung jetzt auch ein Kopftuchverbot. "Kopftücher gehören aus dem ...

Wolfgang Kubicki mit Ehefrau Annette Marberth 2016

© 9EkieraM1 / CC BY-SA 3.0

Bericht Einigung auf Grundzüge bei Koalitionsgesprächen in Kiel

CDU, Grüne und FDP haben sich zum Auftakt ihrer Koalitionsgespräche in Schleswig-Holstein offenbar auf Grundzüge ihrer künftigen Regierungspolitik ...

Weitere Schlagzeilen