Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

27.11.2009

US-Händler hoffen auf Milliarden-Umsatz zum “Black Friday”

Washington – Mit dem heutigen Freitag, dem sogenannten „Black Friday“, hat in den Vereinigten Staaten traditionell das Weihnachtsgeschäft begonnen. Einen Tag nach „Thanksgiving“ wollen die Einzelhändler die Kunden mit speziellen Aktionen und besonderen Öffnungszeiten anlocken. Die Konzerne haben im vergangenen Jahr allein an diesem Tag einen Umsatz von 10,3 Milliarden US-Dollar gemacht. Die Händler erwarten bis zu 134 Millionen Kunden am gesamten Wochenende. Wirtschaftsexperten rechnen allerdings mit einem Umsatzrückgang infolge der Wirtschaftskrise.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/us-haendler-hoffen-auf-milliarden-umsatz-zum-black-friday-4079.html

Weitere Nachrichten

Erdbeben

© Nature / gemeinfrei

Italien Leichtes Erdbeben südöstlich der Stadt Perugia

In Italien hat sich am Mittwoch, gegen 19:10 Uhr etwa 40 Kilometer südöstlich der Stadt Perugia, ein leichtes Erdbeben der Stärke 5,4 ereignet. Berichte ...

Rainer Arnold  und Frank Walter Steimeier

© Dirk Baranek / CC BY 2.0

SPD-Verteidigungsexperte Rüstungsexport auch in unserem Interesse

Der verteidigungspolitische Sprecher der SPD-Fraktion im Bundestag, Rainer Arnold, verteidigt das deutlich gestiegene Volumen deutscher Rüstungsexporte. Im ...

Tankstelle Total

© Joho345 / gemeinfrei

ADAC Kraftstoffpreise weiterhin im Aufwind

Der leichte Aufwärtstrend bei den Kraftstoffpreisen setzt sich auch in dieser Woche fort. Laut ADAC-Auswertung kostet ein Liter Super E10 im bundesweiten ...

Weitere Schlagzeilen