Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

28.06.2011

Tiger Woods US-Golfer Tiger Woods unsicher über Teilnahme an British Open

Orlando – Der US-Golfer Tiger Woods ist sich unsicher, ob er in diesem Jahr an den British Open (14. bis 17. Juli) teilnehmen kann. „Ich werde wieder antreten, wenn ich hundertprozentig fit bin. Ich weiß nicht, wann das sein wird“, sagte der Golf-Profi am Dienstag vor Journalisten.

Es wäre das dritte Turnier, das der Golfer in diesem Jahr verletzungsbedingt absagen müsste. Zuvor hatte er bereits bei den US Open und beim AT&T National passen müssen. Bei der Players Championship im Mai war er zwar angetreten, musste das Turnier jedoch aufgrund seiner Verletzungen abbrechen.

Der 35-Jährige hatte sich während der dritten Runde des Masters Anfang April am linken Knie und der Achillessehne verletzt. Mit Knieproblemen hat Woods bereits seit 2008 zu kämpfen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/us-golfer-tiger-woods-unsicher-ueber-teilnahme-an-british-open-22937.html

Weitere Nachrichten

FIFA-Logo

© über dts Nachrichtenagentur

Fifa „Garcia-Report“ zum Download bereitgestellt

Die FIFA hat den sogenannten Garcia-Bericht zum Download auf ihre Internetseite gestellt. Die neuen Vorsitzenden der Untersuchungskammer und der ...

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

1. FC Köln Sportvorstand warnt vor Überhitzung des Transfermarkts

Kölns Sportvorstand Jörg Schmadtke warnt vor einer Überhitzung des Transfermarkts. "Wir müssen aufpassen, dass wir uns mit diesen irrsinnigen Summen nicht ...

FIFA-Logo

© über dts Nachrichtenagentur

WM-Vergabe an Russland und Katar Garcia-Bericht durchgesickert

Seit fast drei Jahren verweigert die FIFA trotz weltweiter Proteste die Veröffentlichung des Garcia-Berichts zur umstrittenen WM-Vergabe an Russland (2018) ...

Weitere Schlagzeilen