Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

07.10.2009

US-Forscher entdecken neuen riesigen Saturn-Ring

Charlottesville – Forscher der US-amerikanischen Universität von Virginia haben einen riesigen neuen Ring um den Planeten Saturn entdeckt. Im britischen Wissenschaftsmagazin „Nature“ schreiben die Wissenschaftler, dass der Ring einen Durchmesser von etwa 13 Millionen Kilometern habe. Es wäre der bislang größte Ring in unserem Sonnensystem. Von der Erde aus gesehen wäre er damit doppelt so groß wie der Mond. Der bislang größte entdeckte Ring war der sogenannte E-Ring um den Saturn. Offenbar besteht der neu entdeckte Ring aus Staub- und Eispartikeln, die sich infolge von Einschlägen vom Saturn-Mond Phoebe abgespalten haben. Diese Teilchen sind aller Wahrscheinlichkeit nach derart diffus verteilt, dass der Ring kaum Licht reflektiert.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/us-forscher-entdecken-neuen-riesigen-saturn-ring-2235.html

Weitere Nachrichten

Rob Wainwright Europol

© Security and Defence Agenda / CC BY 2.0

Konzerne weltweit kritisiert Europol warnt vor noch aggressiveren Hackerangriffen

Angesichts fortlaufender Cyberangriffe hat der Chef der europäischen Polizeibehörde Europol, Rob Wainwright, die Nachlässigkeit vieler Konzerne weltweit ...

Sven Lehmann Grüne

© Bündnis 90 / Die Grünen NRW / CC BY 2.0

NRW Grünen-Chef geht auf Abstand zu Rot-Rot-Grün

Trotz gleicher Haltung zur so genannten "Ehe für alle" bleiben Grünen-Politiker auf Abstand zu einem möglichen rot-rot-grünen Bündnis im Bund. ...

Internet Cafe

© Subhi S Hashwa / gemeinfrei

Stopp der Vorratsdatenspeicherung Unions-Fraktionsvize Harbarth kritisiert Bundesnetzagentur

Der stellvertretende Vorsitzende der Unionsfraktion, Stephan Harbarth, hat die Entscheidung der Bundesnetzagentur zum Stopp der Vorratsdatenspeicherung als ...

Weitere Schlagzeilen