Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Michelle Obama beim Tauziehen

© dts Nachrichtenagentur

22.08.2012

Michelle Obama US-First-Lady trainiert jeden Morgen

„Ich stehe normalerweise vor Barack auf, um Sport zu treiben.“

Washington – US-First-Lady Michelle Obama hat jeden Morgen ein straffes Trainings-Programm um sich fit zu halten. „Ich stehe normalerweise vor Barack auf, um Sport zu treiben. Er beginnt dann meist, wenn ich in der Mitte oder am Ende meines Trainings bin“, sagte sie dem Onlineportal „iVillage„.

Auch wenn die 48-Jährige unterwegs ist, versuche sie ihr Trainingsprogramm durchzuziehen. Dabei trainiert Michelle Obama mindestens eine halbe Stunde, bei der sie unter anderem mit einem Seil springt und Sit-Ups macht.

Mit ihrem Ehemann versucht sie sich außerdem so gesund wie möglich zu ernähren, auch wenn es dem Präsidenten ab und zu schwer falle auf Naschereien zu verzichten.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/us-first-lady-michelle-obama-trainiert-jeden-morgen-56067.html

Weitere Nachrichten

Rainer Wendt

© Hobbes1500 / CC BY-SA 3.0

Polizeigewerkschafts-Chef Wendt „Ich will die AfD klein halten“

Der Chef der Deutschen Polizeigewerkschaft (DPolG), Rainer Wendt, wehrt sich gegen Vorwürfe, die Polizei würde von rechtem Gedankengut unterwandert. "In ...

Polizei

© ank / newsburger.de

Getöteter Fünfjähriger in Viersen Jugendamt soll von Problemen in Familie gewusst haben

Im Fall des in Viersen gewaltsam ums Leben gekommenen Luca war den Behörden offenbar schon länger bekannt, dass es Probleme in der Familie des ...

Scary Clown

© Graeme Maclean - Flickr: bad clown / CC BY 2.0

NRW-Innenministerium „Horrorclowns sind sadistisch“

Das nordrhein-westfälische Innenministerium nimmt die Attacken der sogenannten Horrorclowns sehr ernst. "Es ist kein Spaß, andere Menschen verkleidet und ...

Weitere Schlagzeilen