Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

US-Finanzminister Geithner warnt Kongress vor Staatspleite

© dts Nachrichtenagentur

07.01.2011

US-Finanzminister Geithner warnt Kongress vor Staatspleite

Washington – US-Finanzminister Timothy Geithner hat den Kongress vor einem möglichen Zahlungsunfähigkeit der Vereinigten Staaten gewarnt. Die USA könnten bereits Ende März die gesetzlich festgelegte Obergrenze für Schulden erreichen, erklärte er am Donnerstag. Mit drastischen Worten mahnte der US-Minister, dass selbst eine kurzfristige oder begrenzte Zahlungsunfähigkeit katastrophale wirtschaftliche Folgen hätte, die für Jahrzehnte anhalten und die Konsequenzen der Finanzkrise übertreffen könnten. Deshalb fordere er den Kongress auf, das Schuldenlimit dringend vor dem Ende des ersten Quartals zu erhöhen.

Derzeit steht die Staatsverschuldung der USA bei 13,9 Billionen US-Dollar, die Schuldenobergrenze der Vereinigten Staaten liegt bei 14,3 Billionen US-Dollar. Der Sprecher des Repräsentantenhauses, John Boehmer, erklärte die Bereitschaft der Republikaner zur Anhebung der Schuldenobergrenze. Allerdings nur unter der Bedingung, dass es zu „konstruktiven Aktionen“ komme, dazu gehöre die Verringerung der Staatsausgaben.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/us-finanzminister-geithner-warnt-kongress-vor-staatspleite-18577.html

Weitere Nachrichten

Benjamin Netanyahu 2012

© U.S. Department of State / gemeinfrei

CDU Außenpolitiker kritisieren Absage von Netanjahu an Gabriel

Der CDU-Außenpolitiker Norbert Röttgen kritisiert die israelische Regierung für die Absage des Treffens mit Außenminister Sigmar Gabriel. Röttgen sagte der ...

Bernd Riexinger Linke

© Blömke / Kosinsky / Tschöpe / CC BY-SA 3.0 DE

Riexinger Linke müssen Widerstand gegen Le Pen organisieren

Nach der ersten Runde der Präsidentschaftswahlen in Frankreich hat sich Linkspartei-Chef Bernd Riexinger dafür ausgesprochen, alles zu tun, "um Le Pen zu ...

Edmund Stoiber CSU

© Bayerische Staatskanzlei / bayern.de / gemeinfrei

Stoiber Herrmann-Kandidatur ist starkes Signal

Der ehemalige bayerische Ministerpräsident und Ex-CSU-Parteichef Edmund Stoiber begrüßt, dass Bayerns Innenminister Joachim Herrmann die CSU als ...

Weitere Schlagzeilen