Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

US-Filmkomponist mit 86 Jahren gestorben

© AP, dapd

06.03.2012

Robert Sherman US-Filmkomponist mit 86 Jahren gestorben

Der Oscar-Preisträger starb am Montag in seiner Londoner Wohnung.

London – Der amerikanische Filmkomponist Robert Sherman ist im Alter von 86 Jahren gestorben. Der Oscar-Preisträger starb am Montag in seiner Londoner Wohnung, wie seine Sprecherin Stella Richards am Dienstag mitteilte. Gemeinsam mit seinem Bruder Richard hatte Sherman vor allem Songs für bekannte Disneyfilme komponiert und zahlreiche Auszeichnungen erhalten. Neben zwei Oscars, einem Grammy, 23 Gold- und Platinalben sowie einem Stern auf dem Hollywood Walk of Fame wurden die Brüder 2008 mit der Nationalen Medaille der Künste geehrt.

Bekannte Disney-Film, für die Sherman komponierte, sind unter anderem „Mary Poppins“, „Aristocats“ und „Das Dschungelbuch“. Der 86-Jährige hinterlässt seine Frau und vier Kinder.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© AP, dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/us-filmkomponist-mit-86-jahren-gestorben-44382.html

Weitere Nachrichten

Mahmur Flüchtlingsanlage

© homeros / 123RF Lizenzfreie Bilder

317.000 neue Teilnehmer Bamf meldet Rekord bei Integrationskursen

Im vergangenen Jahr haben mindestens 317.000 Menschen einen Integrationskurs neu begonnen. Dies geht aus Daten des Bundesamts für Migration (Bamf) hervor, ...

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Weitere Schlagzeilen