Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

US-Bürger in Pakistan entführt

© dts Nachrichtenagentur

13.08.2011

Pakistan US-Bürger in Pakistan entführt

Islamabad – Ein US-Bürger ist am Samstagmorgen in der pakistanischen Stadt Lahore von bewaffneten Personen aus seinem Haus verschleppt worden. Wie ein Polizeisprecher mitteilte, sollen an der Entführung acht bis zehn Personen beteiligt gewesen sein. Ein Sprecher der US-Botschaft bestätigte indes die Entführung. Das Opfer habe für ein Privatunternehmen in Lahore gearbeitet.

Entführungen kommen in Pakistan öfter vor, richten sich jedoch meistens gegen Einheimische und zielen auf die Erpressung von Lösegeld ab.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/us-buerger-in-pakistan-entfuehrt-25944.html

Weitere Nachrichten

Britische Polizei und Sicherheitskräfte in Tarnhemden

© über dts Nachrichtenagentur

Erklärung „Islamischer Staat“ reklamiert Anschlag in London für sich

Die Terrororganisation "Islamischer Staat" reklamiert den Terroranschlag von London für sich. Eine entsprechende Erklärung wurde über den Internetkanal der ...

Feuerwehrmann

© über dts Nachrichtenagentur

Hessen Zwei Verletzte bei Brand von Asylbewerberheim

Beim Brand einer Flüchtlingsunterkunft im hessischen Vogelsbergkreis sind am Sonntag zwei Bewohner verletzt worden. Zu der Brandursache wollte die Polizei ...

Britische Polizei

© über dts Nachrichtenagentur

London 21 Menschen nach Terroranschlag in kritischem Zustand

Nach dem Terroranschlag in London sind 21 Verletzte in "kritischem Zustand". Das sagte Polizeisprecher Mark Rowley am Sonntagnachmittag in London. 15 ...

Weitere Schlagzeilen