Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

11.11.2009

US-Behörden zerschlagen hochentwickelten weltweiten Hacker-Ring

Atlanta – Acht Personen eines der größten, weltweit agierenden Hacker-Ringes sind von den US-Behörden angeklagt worden. Die Angeklagten stammen nach Angaben des zuständigen Staatsanwaltes aus Russland, Estland und Moldawien. Die Ermittlungen hätten zur Zerschlagung „eines der hochentwickelsten Computerhacker-Ringe der Welt“ geführt, so der Staatsanwalt weiter. Die Hacker hatten im letzten November mehr als neun Millionen US-Dollar innerhalb von zwölf Stunden an sich gebracht. Dazu hatten sie die Informationen von Kundenkarten der Royal Bank of Scotland ausgelesen und gefälschte Karten angefertigt. Mehr als 2100 Bankkunden aus mindestens 280 Städten weltweit waren betroffen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/us-behoerden-zerschlagen-hochentwickelten-weltweiten-hacker-ring-3482.html

Weitere Nachrichten

Donald Trump 2015

© Gage Skidmore / CC BY-SA 3.0

Oppermann Trump-Rede war nationalistisch und abstoßend

Der SPD-Fraktionsvorsitzende Thomas Oppermann hat die Antrittsrede von US-Präsident Donald Trump scharf kritisiert. "Ich fand die nationalistische ...

Sigmar Gabriel SPD 2015

© A.Savin / CC BY-SA 3.0

Oppermann Gabriel kann Wahlkampf wie kein anderer

Der SPD-Fraktionsvorsitzende Thomas Oppermann sieht in SPD-Chef Sigmar Gabriel den besten Wahlkämpfer seiner Partei. Eine Woche vor der Kür des ...

Martin Schulz SPD

© Foto-AG Gymnasium Melle / CC BY-SA 3.0

Schulz „Unaufgeregt mit Trump zusammenarbeiten“

Ex-EU-Parlamentspräsident Martin Schulz (SPD) hat nach der Amtseinführung von US-Präsident Donald Trump zu einer unaufgeregten Zusammenarbeit aufgerufen. ...

Weitere Schlagzeilen