Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

US-Behörden verhindern erneut Terroranschlag in New York

© dts Nachrichtenagentur

21.11.2011

New York US-Behörden verhindern erneut Terroranschlag in New York

New York – In New York ist nach Angaben von Bürgermeister Michael Bloomberg erneut ein Terroranschlag verhindert worden. Ein 27-jähriger Mann wollte offenbar im Großraum New York einen Bombenanschlag auf Militärpersonal verüben und wurde festgenommen, sagte Bloomberg in einer kurzfristig anberaumten Pressekonferenz am Sonntagabend. Auch Einrichtungen der Post und der Polizei seien mögliche Ziele gewesen.

Der Mann soll ein Sympathisant von Al-Qaida sein, aber vermutlich auf eigene Faust gehandelt haben. So gebe es keinen Nachweis, dass er mit irgendeiner Terrororganisation zusammen gearbeitet habe. Er soll arbeitslos sein und aus der Dominikanischen Republik stammen, jedoch US-Staatsbürger sein. Bereits seit 2009 sei er im Blickfeld der Sicherheitsbehörden gewesen.

Es war nach Angaben von Bloomberg der 14. vereitelte Anschlag seit den Anschlägen vom 11. September 2001.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/us-behoerden-verhindern-erneut-terroranschlag-in-new-york-30639.html

Weitere Nachrichten

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Weitere Schlagzeilen