Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Die Erde aus dem Weltraum aufgenommen

© über dts Nachrichtenagentur

07.05.2015

US-Behörde CO2-Konzentration in der Atmosphäre erreicht Rekordwert

Gründe sehen die Wissenschaftler vor allem in der Nutzung fossiler Brennstoffe.

Washington – Die CO2-Konzentration in der Atmosphäre hat einen neuen Rekordwert erreicht: Erstmals seit dem Beginn der Messungen habe der weltweite monatliche Durchschnittswert im März 400 ppm überschritten, teilte die US-Wetterbehörde NOAA mit.

Die weltweite CO2-Konzentration sei seit der vorindustriellen Zeit um mehr als 120 ppm gestiegen. Etwa die Hälfte dieses Anstiegs habe seit 1980 stattgefunden. Gründe sehen die Wissenschaftler vor allem in der Nutzung fossiler Brennstoffe.

Um einen weiteren Anstieg CO2-Konzentration in der Atmosphäre zu verhindern, müssten die Emissionen aus der Verbrennung fossiler Ressourcen um rund 80 Prozent gesenkt werden. Für einen Rückgang seien noch viel weitergehende Anstrengungen notwendig, so die Wissenschaftler.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/us-behoerde-co2-konzentration-in-der-atmosphaere-erreicht-rekordwert-83234.html

Weitere Nachrichten

Kinder

© über dts Nachrichtenagentur

BVKJ Berufsverband beklagt Überlastung der Kinderärzte in Deutschland

Der Berufsverband der Kinder- und Jugendmediziner (BVKJ) kritisiert eine Überlastung der Kinderärzte in Deutschland. Einigen Medizinern bleibe nichts ...

Kinder spielen auf einem Schulhof

© über dts Nachrichtenagentur

Kritik am Bildungsföderalismus Preisgekrönte Lehrer wollen einheitliches Schulsystem

Mit dem Deutschen Lehrerpreis ausgezeichnete Lehrer aus fünf Bundesländern haben den Bildungsföderalismus in Deutschland kritisiert: "Wir wollen ein ...

Möwe auf einem Müllhaufen am Meer

© über dts Nachrichtenagentur

Faktenpapier Umweltbundesamt beklagt starke Vermüllung an Nord- und Ostsee

Die Vermüllung an der deutschen Nordsee und deren Küstenabschnitte ist weiterhin besorgniserregend. Das geht aus einem "Faktenpapier" des Umweltbundesamtes ...

Weitere Schlagzeilen