Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

16.06.2010

Uruguay schlägt Gastgeber Südafrika mit 3:0

Pretoria – Im zweiten Spiel der Gruppe A musste sich WM-Gastgeber Südafrika heute der Mannschaft von Uruguay mit 3:0 geschlagen geben. In der 24. Minute erzielte Diego Forlan mit einem Schuss aus 20 Meter Entfernung die verdiente 1:0-Führung für Uruguay. Die Südafrikaner taten sich in den ersten 45 Minuten sichtlich schwer.

In der zweiten Hälfte sorgte ein Foul-Elfmeter-Tor von Paraguay in der 80. Minute für die vorläufige Entscheidung des Spiels. Der in das Foul verwickelte Torwart Khune war außerdem vom Platz gestellt worden, so dass Südafrika die letzten Spielminuten in Unterzahl bestreiten musste. Ein Tor von Pereira in der Nachspielzeit erhöhte dann zum 3:0-Endstand. Mit dem Sieg gegen die Südafrikaner übernimmt Urugay nun vorläufig die Tabellenspitze in der Gruppe A.

Für Südafrika am Tabellenende ist das Achtelfinale im Grunde nicht mehr erreichbar. Morgen Nachmittag bestreiten dann die beiden anderen Mannschaften der Gruppe A das zweite Spiel. Anstoß der Partie Frankreich gegen Mexiko ist 13.30 Uhr.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/uruguay-schlaegt-gastgeber-suedafrika-mit-30-10896.html

Weitere Nachrichten

Fußball liegt vor Freistoßspray

© über dts Nachrichtenagentur

Europa-League Manchester United gewinnt Finale

Manchester United hat das Finale der Europa League am Mittwochabend mit 2:0 gegen Ajax Amsterdam gewonnen. Paul Pogba brachte Manchester in der 18. Minute ...

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

2. Bundesliga Janßen löst Lienen als Cheftrainer beim FC St. Pauli ab

Olaf Janßen löst Ewald Lienen als Cheftrainer des Zweitligisten FC St. Pauli ab. "Lienen ist ab sofort Technischer Direktor bei den Braun-Weißen", teilte ...

Bus von Borussia Dortmund

© über dts Nachrichtenagentur

Anschlag auf BVB-Bus Schmelzer leidet noch immer unter Nachwirkungen

Borussia Dortmunds Kapitän Marcel Schmelzer leidet noch immer unter den Nachwirkungen des Bombenanschlags auf den Mannschaftsbus. "Ich kann immer noch ...

Weitere Schlagzeilen