Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Künast will mehr Rechte für homosexuelle Paare

© dapd

19.02.2013

Grüne Künast will mehr Rechte für homosexuelle Paare

Bundesverfassungsgericht entscheidet über Adoptionsrecht.

Berlin – Grünen-Fraktionschefin Renate Künast wirft der Regierung Untätigkeit beim Adoptionsrecht für homosexuelle Paare vor. „Die Koalition lässt sich wieder einmal vom Bundesverfassungsgericht treiben. Es ist an der Zeit, dass die Ehe endlich auch für Schwule und Lesben geöffnet wird“, sagte Künast der Nachrichtenagentur dapd am Dienstag in Berlin vor dem Urteil des Bundesverfassungsgerichts zum Adoptionsrecht für homosexuelle Paare. „Der Diskriminierung muss ein Ende gesetzt werden“, forderte die Grünen-Politikerin. „Wenn zwei Erwachsene die rechtliche und soziale Elternschaft tragen, freuen wir uns über die Verantwortungsübernahme statt Unterschiede wegen des Geschlechts zu machen“, erklärte Künast.

Das Bundesverfassungsgericht entscheidet am heutigen Dienstag, ob das geltende restriktive Adoptionsrecht für homosexuelle Paare verfassungswidrig ist. Konkret urteilt der Erste Senat darüber, ob das bisherige Verbot für Homosexuelle, ein Adoptivkind ihres eingetragenen Lebenspartners ebenfalls zu adoptieren, gegen das Grundgesetz verstößt.

Nach geltendem Recht ist zwar die Adoption des leiblichen Kindes des eingetragenen Lebenspartners möglich („Stiefkindadoption“), nicht aber die Adoption eines vom eingetragenen Lebenspartner adoptierten Kindes („Sukzessivadoption“ oder „Zweitadoption“). Dagegen werden Ehepartnern beide Adoptionsmöglichkeiten eingeräumt. Die klagenden lesbischen und schwulen Paare machen in Karlsruhe deshalb Verstöße gegen das Gleichbehandlungsgebot des Grundgesetzes und den Schutz der Familie geltend.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/urteil-kuenast-will-mehr-rechte-fuer-homosexuelle-paare-60593.html

Weitere Nachrichten

Barbara Hendricks SPD 2015

© Jakob Gottfried / CC BY-SA 3.0

SPD Hendricks lehnt Ausweitung der Pfandpflicht ab

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) hat mit Ablehnung auf eine Forderung der Länder zur Anpassung des Pfand-Systems im geplanten ...

Frauke Petry AfD 2015

AfD-Bundesparteitag in Essen © Olaf Kosinsky / CC BY-SA 3.0 DE

IW-Studie Einkommen spielt bei AfD-Anhängern keine Rolle

Wähler mit geringen Einkommen in Deutschland entscheiden sich deutlich seltener für eine rechtspopulistische Partei als Geringverdiener in anderen ...

Frank-Walter Steinmeier SPD

© Tobias Kleinschmidt - securityconference.de / CC BY 3.0 DE

Linke Steinmeier zu Einsatz für sozialen Zusammenhalt aufgefordert

Die Linke hat den neu gewählten Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier aufgefordert, sich für den sozialen Zusammenhalt in Deutschland einzusetzen. "Das ...

Weitere Schlagzeilen