Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

07.01.2010

Ursache für Air-Berlin-Startabbruch geklärt

Berlin – Die Ursache für den Abbruch des Starts einer Air-Berlin-Maschine am Mittwoch in Berlin-Tegel ist geklärt. Beim sogenannten „Angle of Attak“-Sensor habe es einen Computerfehler gegeben, sagte Airline-Sprecherin Alexandrea Müller in Berlin der dts Nachrichtenagentur. Der Sensor misst den Luftanströmwinkel. In wieweit ein Starten mit defektem Sensor ein Sicherheitsproblem gewesen wäre, konnte Müller nicht sagen. Mittlerweile sei das Gerät ausgetauscht worden und die Maschine stehe wieder zur Nutzung bereit. Das Flugzeug sollte gegen 8:45 Uhr Richtung Zürich starten, als der Pilot bei einer Geschwindigkeit von rund 140 Kilometer pro Stunde wieder stoppte.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/ursache-fuer-air-berlin-startabbruch-geklaert-5650.html

Weitere Nachrichten

Sigmar Gabriel

© über dts Nachrichtenagentur

Incirlik-Streit Außenminister Gabriel reist in die Türkei

Außenminister Sigmar Gabriel (SPD) reist am heutigen Montag nach Ankara, um sich mit seinem türkischen Amtskollegen Mevlüt Cavusoglu zu bilateralen ...

Britische Polizisten

© über dts Nachrichtenagentur

Polizei Weitere Festnahmen nach Londoner Terroranschlag

Nach dem Terroranschlag in London haben die Sicherheitskräfte mehrere weitere Personen festgenommen. Das teilte die Polizei am Montagmorgen mit. Demnach ...

Kinder von Moslems in einer Moschee

© über dts Nachrichtenagentur

Verfassungsschutz SPD und FDP gegen Überwachung von Kindern

Aus der SPD und der FDP kommt Ablehnung des Vorstoßes von Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU), auch Kinder vom Verfassungsschutz überwachen und ...

Weitere Schlagzeilen