Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

22.03.2011

Urheberrecht: Urteil kippt Googles Vereinbarung mit Buchautoren

New York – In den USA hat ein richterliches Urteil den Plänen von Google zur Digitalisierung von Büchern einen Dämpfer verpasst, indem es ein Vereinbarung zwischen Google auf der einen Seite und den Autoren und Verlegern auf der anderen Seite kippte. „Während die Digitalisierung von Büchern und die Kreation einer universellen Online-Bibliothek sehr vielen nützen würde, geht die Vereinbarung einfach zu weit“, sagte der mit dem Fall betraute Richter des bundesstaatlichen Berufungsgericht der zweiten Instanz. Die Vereinbarung würde es Google „signifikante Rechte zur Veröffentlichung von vollständigen Büchern verleihen, ohne dass die Urheberrechtsinhaber es erlauben müssten“, begründete Chin seine Entscheidung. Die Vereinbarung sei weder „fair, noch adäquat oder nachvollziehbar“, sagte der Richter.

Der Vereinbarung ging ein Urheber-Rechtsstreit zwischen Google und Verbänden von Autoren und Verlegern voraus. Die Einigung umfasste die Begleichung von ausstehenden Ansprüchen in Höhe von 125 Millionen Dollar durch Google, sowie die Einrichtung einer unabhängigen „Registratur für Buchrechte“, welche die Erlöse aus Verkäufen und Werbeeinnahmen an Autoren und Verleger transferieren würde. Google könnte demnach Bücher veröffentlichen, solange das Unternehmen die Autoren und Verleger finanziell beteiligt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/urheberrecht-urteil-kippt-googles-vereinbarung-mit-buchautoren-20662.html

Weitere Nachrichten

Proteste beim NSU-Prozess vor dem Strafjustizzentrum München

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Verfassungsschützer hatten Hinweise auf NSU

Der hessische Verfassungsschutz und mindestens eine andere Verfassungsschutzbehörde erhielten nach Informationen der "Frankfurter Rundschau" ...

Polizeistreife im Einsatz

© über dts Nachrichtenagentur

"Osmanen Germania BC" Razzien gegen Rockerbande in drei Bundesländern

Die Polizei ist mit Razzien in Baden-Württemberg, Hessen und Nordrhein-Westfalen gegen die Rocker-Vereinigung "Osmanen Germania BC" vorgegangen. Am ...

Polizei

© über dts Nachrichtenagentur

Bayern 60-Jähriger überfahren

Auf der B12 in der Nähe von Röhrnbach-Nord in Niederbayern ist am Dienstag ein 60-jähriger Mann bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Der Mann hatte ...

Weitere Schlagzeilen