Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Passagiere vor Informationstafel am Frankfurter Flughafen

© über dts Nachrichtenagentur

03.06.2017

Frankfurt Unwetter verursacht Ausfälle am Flughafen

Fluggäste sollten „ausreichend Zeit für die Anreise“ einplanen.

Frankfurt – Wegen Gewittern und Starkregen ist es am Samstag zu Flugausfällen und Verspätungen am Frankfurter Airport gekommen. Fluggäste sollten „ausreichend Zeit für die Anreise“ einplanen und sich möglichst früh vor Abflug am Check-in-Schalter einfinden, teilte die Flughafengesellschaft am Samstagnachmittag mit.

Der Deutsche Wetterdienst warnte unterdessen vor schweren Gewittern im Westen und in der Mitte Deutschlands, zum Samstagabend auch im Osten. Abends käme im Südwesten zudem gewittriger Starkregen auf, der sich nordostwärts ausbreite.

Betroffen sind demnach Teile der Bundesländer Baden-Württemberg, Nordrhein-Westfalen, Hessen, Bayern, Sachsen-Anhalt, Thüringen und Rheinland-Pfalz.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/unwetter-verursacht-ausfaelle-am-frankfurter-flughafen-97667.html

Weitere Nachrichten

Aiman Mazyek - Zentralrat der Muslime 2015

© Christliches Medienmagazin pro / CC BY 2.0

Zentralrat der Muslime Mazyek nach eigenen Angaben auf „ISIS-Todesliste“

Der Vorsitzende des Zentralrats der Muslime, Aiman Mazyek, wird nach eigenen Angaben von der Terrororganisation "Islamischer Staat" gejagt - und eine ...

Chinesische Flagge

© über dts Nachrichtenagentur

China Mehr als 140 Menschen nach Erdrutsch vermisst

In China ist bei einem Erdrutsch am Samstag ein ganzes Dorf verschüttet worden. Mehr als 140 Menschen in dem Dorf Xinmo im Kreis Mao in der ...

Pakistan

© Zscout370 / gemeinfrei

Pakistan Dutzende Tote bei drei Anschlägen

Bei drei Anschlägen zum Ende des Fastenmonats Ramadan sind in Pakistan am Freitag mindestens 50 Menschen getötet worden. Zunächst hatten mehrere Schützen ...

Weitere Schlagzeilen