Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Mario Adorf

© über dts Nachrichtenagentur

05.04.2014

"Brüche und Unterbrechungen" Untreue für Mario Adorf kein Trennungsgrund

„Ein Seitensprung oder etwas Ähnliches kann doch nicht der Grund sein!“

Berlin – Der Schauspieler Mario Adorf kann es nicht fassen, dass sich „so viele jüngere Paare“ wegen tatsächlicher oder vermeintlicher Untreue trennen.

„Ein Seitensprung oder etwas Ähnliches kann doch nicht der Grund sein! So schlimm kann es doch nicht gewesen sein, dass man jetzt gleich eine ganze Ehe über Bord wirft“, sagt er in der Sendung „hr1-Talk“, die am Sonntag, 6. April, ausgestrahlt wird. Auch die Beziehung zu seiner zweiten Frau kannte „Brüche und Unterbrechungen“.

17 Jahre lang hatten sich Adorf und seine Partnerin gekannt, bevor sie heirateten. „In dieser Zeit des Ausprobierens gab es andere Begegnungen, auch bei meiner Frau. Wir waren nicht aufeinander fixiert“, erzählt der 83-Jährige.

Erst nach vielen Jahren sei die Erkenntnis gekommen: „Man kann sich vorstellen, zusammen zu bleiben, zu heiraten und zusammen alt zu werden.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/untreue-fuer-mario-adorf-kein-trennungsgrund-70375.html

Weitere Nachrichten

Eine Spritze wird gesetzt

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Verweigerern von Impfberatung droht ab Juni Geldstrafe

Eltern von Kita-Kindern droht 2.500 Euro Strafe, wenn sie sich der verpflichtenden Impfberatung verweigern. Das ist Konsequenz eines ...

Tabletten

© über dts Nachrichtenagentur

Arzneimittel-Lieferengpässe Ärzte wollen politische Lösung

Der Deutsche Ärztetag hat eine rasche politische Lösung für Lieferengpässe bei Medikamenten und Impfstoffen angemahnt. Das ...

Flughafen Düsseldorf

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Manchester-Attentäter legte Zwischenstopp in Düsseldorf ein

Der mutmaßliche Attentäter von Manchester hat vier Tage vor seinem Bombenanschlag auf einem Flug von der Türkei ins Vereinigte Königreich einen ...

Weitere Schlagzeilen