Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

17.02.2010

Untersuchungen wegen Vermittlung von Stipendien an radikal-islamischer Sprachschule

Stuttgart – Die Staatsanwaltschaft Stuttgart will offenbar erstmals Islamisten strafrechtlich belangen, die jungen Muslimen radikales Denken nahe bringen. Wie das Magazin „Stern“ berichtet, ermittelt die Behörde gegen sieben Männer, die mehr als 100 Deutschen Stipendien für einen Sprachkurs am Qortoba-Institut im ägyptischen Alexandria vermittelt haben sollen. Drei von ihnen wurden bereits verhaftet. Die Sprachschule trage mit ihrer Islam-Interpretation zur „weitergehenden Radikalisierung“ bei, so die Ermittler. Auch mit Werbern von Terrorcamps würden die Stipendiaten in Kontakt gebracht. Vergeben wurden die Stipendien von der saudi-arabischen Stiftung „World Wide Association for Introducing Islam“ (WWAII). Nach den Ermittlungen der Stuttgarter Staatsanwaltschaft wird die WWAII direkt vom saudischen Königshaus gesponsert. So dankte der Generalsekretär der Stiftung in einer Mitteilung im Juni 2008 dem saudischen König und dem Kronprinzen für ihre „persönliche Unterstützung“ und die Förderung der Programme.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/untersuchungen-wegen-vermittlung-von-stipendien-an-radikal-islamischer-sprachschule-7195.html

Weitere Nachrichten

Clemens Fuest 2012 ZEW

© Institut der deutschen Wirtschaft Köln / CC BY 2.0

Agenda 2010 Wirtschaftsweisen-Chef warnt SPD vor Aufweichung

Deutsche Top-Ökonomen haben die SPD davor gewarnt, die Reformagenda 2010 aufzuweichen. "Die Politik sollte sich auch im Wahlkampfmodus erst einmal fragen, ...

SPD

© gemeinfrei

SPD Seeheimer Kreis stützt Agenda-Kurs von Kanzlerkandidat Schulz

Der konservative SPD-Flügel "Seeheimer Kreis" stützt die von SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz geplanten Korrekturen an der Agenda 2010. "Das sind ...

Cem Özdemir Grüne 2013

© gruene.de / Sedat Mehder / CC BY 3.0

Grüne Özdemir fordert „klare Kante“ gegen Erdogan-Anhänger

Angesichts der jüngsten Großkundgebung für den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan in Oberhausen hat Grünen-Chef Cem Özdemir die SPD und die Union ...

Weitere Schlagzeilen