Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Untersuchung: Supermarkt-Pfifferlinge als „ungenießbar eingestuft

© dts Nachrichtenagentur

14.08.2011

Pfifferling Untersuchung: Supermarkt-Pfifferlinge als „ungenießbar“ eingestuft

Hamburg – Sieben von acht in norddeutschen Discounter- und Supermärkten gekaufte Pfifferling-Proben sind als ungenießbar eingestuft wurden. Das haben Recherchen des NDR Wirtschafts- und Verbrauchermagazins „Markt“ ergeben. Bei sieben Proben waren die Pfifferlinge teilweise schimmlig und verfault, so dass sie als „nicht verkehrsfähig“ und sogar „gesundheitsgefährdend“ eingestuft wurden.

Dies stellte der Pilzexperte Georg Müller fest, dem „Markt“ die Stichproben zur Prüfung vorgelegt hatte. Zwei der acht Proben waren sogar zu hundert Prozent verdorben.

Ein so erschreckendes Ergebnis, so Müller, habe er in seiner 30-jährigen Tätigkeit bisher nicht erlebt. Mehr und effektivere Kontrollen durch Behörden seien „dringend erforderlich, um den Verbraucher vor gesundheitlichen Gefahren zu schützen“.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/untersuchung-supermarkt-pfifferlinge-als-ungeniessbar-eingestuft-26007.html

Weitere Nachrichten

Liu Xiaobo

© VOA / gemeinfrei

China Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo freigelassen

Der chinesische Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo ist aus medizinischen Gründen aus der Haft entlassen worden. Das teilte sein Anwalt am Montag mit. Bei ...

Castor-Protest

© über dts Nachrichtenagentur

90 Kilometer Bürgerinitiative plant Menschenkette gegen AKW

Mit einer über neunzig Kilometer langen Menschenkette wollen am Sonntag Bürger aus Deutschland, Holland und Belgien gegen die Atomkraftwerke Tihange-2 und ...

Luftangriff auf IS-Stellung in Syrien

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht „Islamischer Staat“ setzt Gifgas ein

Terroristen des sogenannten "Islamischen Staates" setzen laut eines Zeitungsberichts beim Kampf um die irakische Millionenstadt Mossul Giftgas ein und ...

Weitere Schlagzeilen