Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Untersuchung nach 10:0 in WM-Qualifikation

© dapd

09.03.2012

Fifa Untersuchung nach 10:0 in WM-Qualifikation

Bahrain-Sieg im letzten Gruppenspiel der asiatischen WM-Qualifikation mit 10:0 auffällig hoch.

Zürich – Der Weltfußballverband FIFA hat am Freitag angekündigt, das WM-Qualifikationsspiel zwischen Bahrain und Indonesien genauer untersuchen zu wollen. Bahrain hatte im letzten Gruppenspiel der asiatischen WM-Qualifikation Indonesien am 29. Februar mit dem auffällig hohen Ergebnis von 10:0 geschlagen. Aufgrund der Gruppenkonstellation hätte Bahrain gegenüber seinem schärfsten Konkurrenten aus Katar drei Punkte und neun Tore aufholen müssen, um in die nächste Qualifikations-Gruppenphase einzuziehen.

Katar war in der Schlussphase zu einem glücklichen 2:2 gegen den Iran gekommen, sodass der hohe Sieg Bahrains keine Auswirkungen mehr auf die Abschlusstabelle hatte.

Dennoch wird die FIFA das Bahrain-Spiel einer genaueren Überprüfung unterziehen. „Wir werden diverse Spieler und den Schiedsrichter dieser Partie befragen. Diese Untersuchung nehmen wir sehr ernst, und wir werden auch analysieren, ob auf dieses Spiel ungewöhnlich viele Wetten abgeschlossen wurden“, sagte ein FIFA-Sprecher. Der libanesische Schiedsrichter Andre El Haddad hatte den indonesischen Torhüter schon in der zweiten Minute mit der Roten Karte vom Feld geschickt und verhängte vier Elfmeter gegen die Südostasiaten.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/untersuchung-nach-100-in-wm-qualifikation-44906.html

Weitere Nachrichten

FIFA Hauptsitz Zürich

© MCaviglia / CC BY-SA 3.0

Fußball-WM 2022 FIFA weist Vorwürfe wegen Baustellen in Katar zurück

Der Weltfußballverband FIFA hat alle Vorwürfe des niederländischen Gewerkschaftsbundes FNV zurückgewiesen, nach denen die FIFA eine Mitschuld an den ...

DFB-Pokal

© Jarlhelm / CC BY-SA 3.0

DFB-Pokal Auslosung der Paarungen im Achtelfinale 2016/17

Am heutigen Mittwoch wurde das Achtelfinale des DFB-Pokals 2016/17 ausgelost. Ziehungsleiterin des DFB war Bundestrainerin Steffi Jones. Als "Losfee" stand ...

Fussball

© Normanvogel / CC BY-SA 3.0

DFB-Pokal Schalke, Bayern und Köln im Achtelfinale

In der zweiten Runde des DFB-Pokals hat der FC Schalke 04 mit 3:2 gegen den 1. FC Nürnberg gewonnen und zieht somit ins Achtelfinale ein. Schalke übernahm ...

Weitere Schlagzeilen